Milliardeninvestition 10.07.2019 14:05 Chinesischer Batteriehersteller plant erstes Werk in Europa Der vom chinesischen Autokonzern Great Wall abgespaltene Batteriehersteller Svolt plant seine erste ausländische Fertigungsstätte in Europa. Geplant sind Investitionen von zwei Milliarden Euro. weiterlesen ... Österreich 10.07.2019 13:12 Neuzulassungen: Skoda Octavia überholt erstmals Volkswagen Golf Die Auto-Neuzulassungen hierzulande sind im ersten Halbjahr um neun Prozent eingebrochen. Der sehr lange Jahre absolute Liebling der Österreicher ist vom Skoda Octavia überholt worden. weiterlesen ... Autozulieferer 10.07.2019 11:45 Aufspaltung oder Verkauf: Radikaler Umbau beim Autozulieferer Leoni Der deutsche Autozulieferer will sich aufspalten und seine gesamte Sparte für Kabel verkaufen oder an die Börse bringen. Das Geld will das Unternehmen in den Ausbau der Produktion von Bordnetzen investieren. weiterlesen ... Elektroautos 08.07.2019 13:34 Jaguar investiert in Elektroautos - in England, nicht in Graz Jaguar lässt das Elektroauto "I-Pace" bei Magna Steyr bauen. Jetzt wollen die Briten die Produktion von Elektroautos deutlich ausbauen - aber nicht in Graz, sondern in Großbritannien. weiterlesen ... Autonomes Fahren 08.07.2019 13:18 Insider: Volkswagen will seine Plattform MEB mit Ford teilen Volkswagen und Ford haben sich auf Eckdaten ihrer Kooperation im Bereich Roboterautos geeinigt, wie Insider berichten. Demnach will VW seine Plattform für Elektroautos mit den Amerikanern teilen. weiterlesen ... Elektroautos 08.07.2019 13:08 VW plant Geld und Hilfen für Batteriezulieferer Volkswagen will Batteriezulieferer beim Aufbau der Produktion unterstützen, und zwar mit finanziellen Hilfen und der Gründung von neuen Gemeinschaftsfirmen. Noch sei "nicht jeder Zulieferer überzeugt, dass die Elektromobilität in einer so großen Dimension kommen" werde, so Vorstand Stefan Sommer. weiterlesen ... Personalia 05.07.2019 15:02 BMW: Konzernchef Harald Krüger stellt sein Amt zur Verfügung Mit dieser Meldung hat keiner gerechnet: Konzernchef Harald Krüger stellt sein Amt zur Verfügung - nach über 25 Jahren bei BMW. Bis kommenden April muss sich der Autobauer einen neuen Chef suchen. Deutschen Medienberichten zufolge zeichnet sich auch schon ab, wer es wird. weiterlesen ...
Laden ...