Leitzinsen 08.06.2017 14:31 Keine Zinssenkung der EZB: Geld bleibt billig Die Europäische Zentralbank bleibt auf ihrem Kurs des billigen Geldes. Die geldpolitische Unterstützung sei immer noch nötig, glauben die Zentralbanker und fluten die Eurozone weiter mit Milliarden über Anleihenkäufe. weiterlesen ... Hintergrund 06.04.2017 16:03 Zentralbank der USA will die Geldflut schrittweise eindämmen Jobwunder, Inflation und eine investitionswillige Regierung: Die Notenbank Federal Reserve will mit mehreren Zinserhöhungen die große Geldflut eindämmen - die Europäische Zentralbank EZB will vorerst weiter drucken. weiterlesen ... Eurokurs 10.03.2017 06:18 EZB-Chef Draghi: Vorwürfe gegen Berlin nicht berechtigt EZB-Präsident Mario Draghi hat Deutschland gegen den Vorwurf der Währungsmanipulation verteidigt. Zuvor bezeichnete der Wirtschaftsberater von US-Präsident Trump den deutschen Handelsüberschuss als "ernste Sache". weiterlesen ... Hintergrund 09.03.2017 17:20 Die Schwemme billigen Geldes bleibt vorerst bestehen EZB-Chef Mario Draghi hält trotz seiner zuletzt getätigten gegenteiligen Andeutungen an der expansiven Geldpolitik fest: Der Leitzins bleibt auf dem Rekordtief von 0,0 Prozent. weiterlesen ... Hintergrund 30.11.2016 10:50 Vor der Abstimmung in Italien wächst die Sorge um die Eurozone In wenigen Tagen stimmen die Italiener über Verfassungsänderungen ab - auf eine Ablehnung würde wahrscheinlich der Rücktritt der Regierung Renzi folgen. Schon jetzt wächst an den Märkten die Angst vor dem Umsturz - weil sich dann Italien als eines der größten Länder der Währungsunion vom Euro verabschieden könnte. weiterlesen ... Industrieproduktion 28.10.2016 09:39 Konjunktur: "Deutsche Wirtschaft kehr auf die Überholspur zurück" Das Wacbstum der deutschen Wirtschaft zieht dank des größten Auftragsplus wieder an und schafft neue Jobs. Die EZB dürfte demnach ihre Konjunkturspritzen reduzieren. Derzeit gibt die Notenbank Milliarden Euro pro Monat für den Kauf von Anleihen aus. weiterlesen ... Bauindustrie 20.09.2016 11:30 Wohnbau-Genehmigungen in Deutschland steigen auf 16-Jahres-Hoch Die Genehmigungen im Wohnbau in Deutschland sind auf einen neuen Höchststand gesteigen. Der Zustrom von Einwanderern und niedrige Zinsen befeuern den Bauboom. Für Österreichs Bauindustrie ist Deutschland der mit Abstand wichtigste Auslandsmarkt. weiterlesen ...
Laden ...