Edelmetalle 21.06.2019 14:49 Gold: Der Goldpreis erreicht den höchsten Stand seit fast sechs Jahren Der Preis für eine Feinunze Gold ist bis auf 1.411 Dollar gestiegen. Treiber sind die Aussicht auf eine Zinssenkung in den USA, ein schwächerer Dollar und steigende politische Risiken in der Weltpolitik. weiterlesen ... Edelmetalle 28.05.2019 16:28 Analysten: Gold dürfte bald viel teurer werden "Der Goldpreis schleicht sich langsam nach oben", sagt Fondsmanager Ronald-Peter Stöferle bei der Präsentation seines Überblicks zum Goldmarkt. Die Notenbanken kaufen demnach gerade Gold wie zuletzt vor einem halben Jahrhundert. Auch gebe es mehr Signale für eine Rezession in den USA. weiterlesen ... Geldpolitik 02.05.2019 11:48 Zinswende am Ende Die EZB wird die Zügel der Geldpolitik weiterhin nicht anziehen. Experten rechnen nicht vor 2020 mit einer Normalisierung. weiterlesen ... Logistik 09.04.2019 15:08 Finanzpartner gefunden: Post kooperiert mit der Grazer Wechselseitigen Die Österreichiche Post will in Zukunft mit der Grazer Wechselseitigen als ihrem neuen Finanzpartner zusammenarbeiten und übernimmt zu diesem Zweck auch die Mehrheit an der Brüll Kallmus Bank. "Das wird sich rentieren", meint Konzernchef Pölzl - aber erst nach einiger Zeit. weiterlesen ... Bauindustrie 27.03.2019 12:11 SPÖ will "Mietwucher" als neuen Straftatbestand definieren Mit der Nullzinspolitik der EZB und den Turbulenzen am Finanzmarkt strömt sehr viel Geld auf den Immobilienmarkt - Spekulationen der Makler und Händler nehmen zu, die Mieten steigen und steigen. Die SPÖ fordert jetzt ein neues Gesetz zum Schutz der Mieter. weiterlesen ... Bauindustrie 19.03.2019 13:34 Strabag schichtet Milliardenkredite um Der heimische Bauriese Strabag nutzt die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank und schichtet zwei Kredite im Volumen von insgesamt 2,4 Milliarden Euro um. Sie stehen nun allen Tochtergesellschaften zur Verfügung. weiterlesen ... Industriekonjunktur 14.02.2019 15:24 Industriekonjunktur in Deutschland: Aussichten bleiben verhalten Mit der Flaute besonders in der Industrie ist der wichtigste Handelspartner Österreichs im vierten Quartal knapp an einem Minus vorbeigeschrammt. Auch das erwartete starke Comeback sei keineswegs ausgemacht, so Beobachter. weiterlesen ...
Laden ...