Standort 02.04.2019 19:43 Preise für Strom und Gas in Österreich stark gestiegen In Österreich sind die Preise für Strom und Gas im Vorjahr kräftig gestiegen. Die Gründe dafür waren laut E-Contron Verteuerung bei Öl, Gas, Kohle und Emissionszertifikaten sowie die Trennung der deutsch-österreichischen Strompreiszone. Bei der Installierung der sogenannten Smart Meter gibt es zwischen den Bundesländern große Unterschiede. weiterlesen ... Energiewende 21.03.2019 16:16 E-Control: Reine Ökostromversorgung 2030 wird sehr schwer Die heimische Regulierungsbehörde E-Control fordert einen schnelleren Ausbau von Erneuerbaren von jetzt 10,5 TWh auf etwa 30 TWh sowie wirksame Förderinstrumente - etwa für mehr PV auf Hausdächern. weiterlesen ... Erdgas 07.03.2019 17:27 E-Control plant Gaskennzeichnung ab dem Sommer Die Regulierungsbehörde will in Zukunft, dass auch das Erdgas ein "Mascherl" bekommt, damit sichtbar wird, woher der Energieträger stammt. Geplant ist nun ein Testbetrieb mit Freiwilligen ab dem heurigen Sommer. weiterlesen ... Energiewirtschaft 05.03.2019 18:53 Großer Schritt für Salzburger 380-KV-Leitung - Berufung weiter möglich Nach einem neuen Urteil des Bundesverwaltungsgerichts darf die umstrittene riesige Stromleitung durch Salzburg gebaut werden. Der Stromnetzbetreiber APG und die Stromwirtschaft zeigen sich erleichtert - doch in einer letzten Instanz sind noch Berufungen möglich. weiterlesen ... Stromwirtschaft 28.02.2019 16:31 E-Control: Wer das Stromnetz stärker belastet, soll mehr zahlen Die heimische Regulierungsbehörde will die Stromnetztarife ändern. Wer demnach das Netz stärker belastet, soll mehr zahlen. Die zuletzt starke Kritik an den neuen Stromzählern weist die E-Control zurück. weiterlesen ... Energieversorger 13.02.2019 17:39 Wiener Stadtwerke: Sektorkopplung im Mittelpunkt der Energiewende Nach Ansicht von Peter Weinelt, Vizegeneraldirektor der Wiener Stadtwerke, ist die Energiewende machbar - wenn man schnell handelt und einige zentrale Technologien beachtet. weiterlesen ... Versorger 16.01.2019 16:43 Harte Kritik des Rechnungshofs an Smart Metern Bei der Einführung der umstrittenen digitalen Zähler listet der Rechnungshof eine ganze Reihe von schwerwiegenden Problemen auf. Demnach fehlt es an Transparenz, die Kosten für Verbraucher seien unklar, es gebe Fehler im Management - und die E-Control agiere viel eifriger, als ihr zustehe. weiterlesen ...
Laden ...