Logistik 23.01.2020 10:46 UPS-Chef: Drohnen werden auch in Zukunft keine Zahnpasta ausliefern "Ich gehöre nicht zu denen, die glauben, dass künftig hunderttausende Drohnen über unseren großen Städten schweben und Zahnpasta ausliefern", meint UPS-Vorstandschef David Abney auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos. weiterlesen ... Drohnen 20.01.2020 16:36 Toyota investiert viel Geld in die Entwicklung elektrischer Passagierdrohnen Toyota investiert knapp 400 Mio. Dollar in ein amerikanisches Start-up, das elektrische Flugtaxis entwickelt. Auch der koreanische Hersteller Hyundai investiert in ein Startup, nämlich in einen britischen Entwickler von Elektrolastwagen. weiterlesen ... Drohnen 16.12.2019 15:58 Auch Deutsche Bahn experimentiert jetzt mit Drohnen Vom ICE ins Flugtaxi umsteigen? Noch geht das nicht. Die Deutsche Bahn denkt aber darüber nach, ob sich die Eisenbahn mit Flugtaxis und Liefer-Drohnen vernetzen lassen könnte. weiterlesen ... Drohnen 05.12.2019 15:49 Airbus startet 2020 Testflüge mit elektrischer Passagierdrohne Airbus will im kommenden Jahr das erste Modell eines "Lufttaxis" bei Testflügen auf die Probe stellen. Die elektrisch betriebene Drohne hat acht Rotoren und kann senkrecht starten und landen. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 25.11.2019 19:55 Robert Machtlinger: FACC soll den Umsatz bald verdoppeln Der oberösterreichische Zulieferer von Airbus, Boeing und so gut wie allen größeren Flugzeugbauern soll seinen Umsatz in den nächsten Jahren verdoppeln, meint Konzernchef Robert Machtlinger - auch mit Drohnen. Geld fließt in die Kooperation mit dem chinesischen Hersteller Ehang. weiterlesen ... Austro Control 20.11.2019 13:56 Drohnen: Neue europaweite Verordnung nach österreichischem Vorbild In Österreich sind Drohnen mit einem Gewicht über 250 Gramm genehmigungspflichtig. Nach österreichischem Vorbild hat nun auch die EU eine neue Verordnung formuliert, die ab dem kommenden Juli in Kraft tritt, wie die Austro Control berichtet. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 23.10.2019 15:04 Lilium testet elektrisches Kleinflugzeug mit 300 km/h Der deutsche Hersteller Lilium will nach erfolgreichen Tests eine zweite Fabrik in der Nähe von München bauen und bald 850 Mitarbeiter beschäftigten. Kernprodukt ist ein senkrecht startendes, elektrisch betriebenes Kleinflugzeug. Hinter Lilium steht der chinesische Konzern Tencent. weiterlesen ...
Laden ...