Antriebstechnik 06.08.2019 15:34 Triebwerk für Boeing Dreamliner hält Rolls-Royce in den roten Zahlen Die Probleme mit dem Dreamliner-Triebwerk Trent 1000 belasten weiterhin den britischen Triebwerksbauer Rolls-Royce. Die Schwierigkeiten dürften den Konzern noch länger beschäftigen. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 24.06.2019 12:16 So profitiert Airbus von der schweren Krise bei Boeing Die Abstürze zweier Boeing-Mittelstreckenjets haben den US-amerikanischen Flugzeugbauer Boeing in eine schwere Krise gestürzt - Davon profitiert vor allem dessen stärkster Konkurrent: Airbus. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 23.04.2019 14:09 Bericht über Mängel im Werk des Boeing 787 Dreamliner Der Druck auf Boeing steigt weiter - nach zwei großen Unfällen mit Maschinen des Typs 737 Max gibt es jetzt Berichte über angebliche Mängel bei der Produktion des Langstreckenjets 787 "Dreamliner". weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 02.04.2019 13:55 US-Behörde: Boeing braucht noch Wochen für neue Software Nach zwei Abstürzen muss Boeing sein Computerprogramm MCAS für die Steuerung von Flugzeugen überarbeiten. Das werde noch Wochen dauern, so die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA. In Singapur müssen jetzt auch zwei "Dreamliner" wegen Problemen mit Triebwerken von Rolls-Royce am Boden bleiben. weiterlesen ... Flugzeugindustrie 01.03.2019 09:13 Rolls-Royce macht beim neuen Flugzeug von Boeing nicht mehr mit Der britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce steigt beim geplanten mittelgroßen Passagierjet von Boeing aus. Der Grund: Neue Triebwerkstechnik werde nicht rechtzeitig fertig. Statt dessen wartet Rolls-Royce jetzt auf das nächste Großflugzeug. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 17.07.2018 16:25 Farnborough: Milliardenaufträge für Boeing und Airbus Die wichtigste Branchenmesser der Luftfahrtindustrie gestaltet sich bisher recht erfolgreich für die zwei Erzrivalen Airbus und Boeing - beide melden neue Milliardenaufträge. Hier die Übersicht. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 06.06.2018 11:52 Niemand will den Riesenflieger: Finanzfirma verkauft A380 in Teilen Nach zehn Jahren in der Luft sollen zwei Riesenflugzeuge des Typs Airbus A380 in Teile zerlegt und verkauft werden - das sei am rentabelsten, glaubt die Finanzfirma, der sie gehören. Die Entscheidung lässt tief blicken. weiterlesen ...
Laden ...