Autoindustrie 20.02.2017 11:18 Verhandlungen zu Opel: Standorte in Deutschland könnten bleiben Bei den Verhandlungen zum Verkauf von Opel an den französischen Autokonzern PSA gebe es "erste konstruktive Signale", sagt ein Vertreter der deutschen Regierung. Der größte Streitpunkt sind die Arbeitsplätze - und die Franzosen signalisieren offenbar Entgegenkommen. weiterlesen ... Autoindustrie 14.02.2017 15:44 Autobauer Opel könnte französisch werden - Peugeot prüft Übernahme Der französische Autokonzern PSA Peugeot Citroën prüft gerade eine Übernahme des deutschen Herstellers Opel. Die Franzosen würden damit zum zweitgrößten Autobauer Europas aufsteigen. Opel dagegen schreibt trotz ständiger Verbesserungen weiterhin rote Zahlen: Nach dem Wegfall des kompletten russischen Marktes musste der Hersteller im Vorjahr den Brexit verkraften. weiterlesen ... Autoindustrie 27.05.2016 11:58 Wegen Areva und EDF: Paris überlegt Verkauf der Peugeot-Anteile Die französische Regierung sucht offenbar nach Geldquellen für den angeschlagenen Atomkonzern Areva und den Stromversorger EDF. Einem Medienbericht zufolge könnte jetzt der Anteil am Autobauer PSA Peugeot Citroen verkauft werden - was aber Chinesen erschweren könnten. weiterlesen ... Automesse Peking 27.04.2016 16:59 Chinas Autobauer holen auf dem Heimatmarkt massiv auf Auf dem größten Automarkt der Welt können sich einheimische Autohersteller immer häufiger gegen westliche Marken behaupten - ob beim Einstiegsmodell ohne überflüssigen Luxus oder den dickbäuchigen SUVs. weiterlesen ... Kfz-Industrie 02.02.2016 09:49 Renault eröffnete erste Fertigungsstätte in China Als einer der letzten westlichen Autohersteller hat der französische Konzern Renault die Produktion in einer Fabrik gestartet. Wie üblich ist ein chinesischer Partner an Bord - Dongfeng. weiterlesen ... Elektromobilität 18.08.2015 11:11 Saab-Käufer Nevs entwickelt mit Dongfeng Elektroautos Der schwedische Saab-Eigentümer Nevs hat mit dem zweitgrößten chinesischen Autobauer Dongfeng eine Vereinbarung zur Entwicklung von Elektrofahrzeugen geschlossen. Finanzielle Details zur Transaktion sind nicht bekannt. weiterlesen ... Automobilindustrie 05.01.2015 16:00 Deal perfekt: Volvo kauft Anteile an chinesischem Lkw-Bauer Dongfeng Der schwedische Truckhersteller Volvo hat sich mit 45 Prozent beim chinesischen Nutzfahrzeughersteller Dongfeng eingekauft. Zwei Jahre nach der Unterzeichnung der Verträge hätten nun alle zuständigen Behörden das Geschäft genehmigt, teilte die Volvo Group Global am Montag auf ihrer Webseite mit. weiterlesen ...
Laden ...