Transport 02.04.2019 19:43 Klimaerwärmung drückt Verkehr auf der Donau auf den tiefsten Stand seit 1993 Der Klimawandel hinterlässt seine deutlichen Spuren in der heimischen Wirtschaft. Nach lang anhaltenden Problemen im Vorjahr mit der Belieferung von Rohstoffen über die Donau weist jetzt auch der Güterverkehr auf der Donau massive Rückgänge auf. weiterlesen ... Atomkraft 12.03.2019 13:33 Bulgarien will ein Atomkraftwerk direkt an der Donau jetzt doch bauen Die bulgarische Regierung will das umstrittene Atomkraftwerk Belene direkt an der Donau doch bauen lassen und hat bereits Investoren eingeladen, sich zu bewerben. Dass in dem Land auch diesmal russische Firmen zum Zug kommen, erscheint alles andere als unwahrscheinlich. weiterlesen ... Klimawandel 19.02.2019 19:18 Auf die Industrie entfällt der Löwenanteil des Wasserverbrauchs in Österreich Mit dem rasant voranschreitenden Klimawandel auch in Österreich kommen beim Wasserverbrauch auf Industrie, Haushalte und Landwirtschaft "Nutzungskonflikte" zu, heißt es von der Vereinigung für das Gas- und Wasserfach, ÖVGW. weiterlesen ... Stahlindustrie 17.01.2019 16:26 Voest mit Gewinneinbruch: Belastungen in den USA - und wieder ein Kartellprozess Die Voestalpine erwartet um ein gutes Drittel weniger Gewinn als zuletzt: Die Konjunktur trübt sich ein, es gab viel weniger Wasser in der Donau und einen Brand in Texas. Auch mit dem Ausbau in den USA haben es die Linzer offenbar übertrieben. Und nun kommt ein weiteres Kartellverfahren dazu. weiterlesen ... Klimawandel 14.12.2018 16:54 Katastrophen 2018: "Jede Region Österreichs war betroffen" Trockenheit, orkanartige Stürme und Hochwasser: Das Jahr 2018 war geprägt von Extremwetterereignissen. "Jede Region Österreichs war betroffen", so Othmar Ederer vom Verband österreichischer Versicherungsunternehmen. weiterlesen ... Verpackungsindustrie 04.12.2018 15:32 Plastiksackerl sollen ab 2020 ganz verschwinden Man müssen dem Trend der "Wegwerfgesellschaft" entgegenwirken, so Kanzler Kurz. Das geplante verbot soll aber noch mit den betroffenen Branchen bis hin zum einfachen Würstelstand besprochen werden. Greenpeace begrüßt die Pläne - warnt aber davor, dass sich die Abfallmengen einfach auf andere Materialien verlagern. weiterlesen ... Klimawandel 28.11.2018 14:57 Weiter zu wenig Wasser im Rhein: BASF stoppt Produktion des wichtigen Vorprodukts TDI BASF stoppt die Produktion des wichtigen Vorprodukts TDI und will jetzt flachere Schiffe kaufen. Grund ist das weiter anhaltende Niedrigwasser am Rhein. In Österreich ist die Situation an der Donau vergleichbar. weiterlesen ...
Laden ...