Netzwerkausrüster 27.01.2021 22:53 Fall Huawei: Joe Biden macht dort weiter, wo Donald Trump aufgehört hat Die neue Regierung der USA unter Joe Biden setzt den konfrontativen Kurs von Donald Trump gegen den umstrittenen chinesischen Netzwerkausrüster Huawei fort: Washington stuft Huawei weiterhin als Bedrohung für die nationale Sicherheit ein. weiterlesen ... Hintergrund 25.01.2021 11:38 Joe Biden und die EU: Neue Hoffnungen und alte Probleme Die USA sind und bleiben der wichtigste Verbündeten und Handelspartner Europas. Viele Beobachter in der EU erhoffen sich dem neuen Präsidenten einen "Neustart" - doch auch unter Biden werden viele Probleme bleiben. Hier ein kurzer Überblick zu 6 wichtigen Themen dazu. weiterlesen ... Erdgas 20.01.2021 10:34 Neue Sanktionen gegen Nord Stream 2 aus Washington Praktisch in letzter Minute hat die Regierung des scheidenden amerikanischen Präsidenten Donald Trump neue Sanktionen gegen die russische Gasröhre verhängt. Die Strafmaßnahmen richten sich vor allem gegen das russische Verlegeschiff "Fortuna", das gerade eine zentrale Rolle beim Bau von Nord Stream 2 spielt. weiterlesen ... Außenhandel 29.12.2020 19:01 Investitionspakt mit China: EU hofft weiter auf einen Abschluss Vertreter der EU sehen Chancen auf einen raschen Abschluss des Investitionspakts mit China. Sieben Jahre lang wurde über etwas gerechtere Bedingungen verhandelt. Die Frage im Zentrum: Erlaubt Peking europäischen Firmen einen Zugang zu seinem Riesenmarkt - aber unter gerechten Bedingungen? weiterlesen ... Pharmaindustrie 15.12.2020 10:35 Biontech und Pfizer bekommen erste Notfallzulassung in den USA Als erster Impfstoff gegen das Coronavirus hat das Mittel des deutschen Pharmaherstellers Biontech und seines amerikanischen Partners Pfizer eine Notfallzulassung in den USA bekommen. Während es bei der europäischen Behörde EMA noch keine Entscheidung gibt, rollen in den USA nun die Impfungen an. weiterlesen ... Handelskonflikt 03.12.2020 21:08 Biden will Trumps Handelsabkommen mit China beibehalten Der kommende amerikanische Präsident unterscheidet sich von seinem Vorgänger weit weniger als es im Wahlkampf den Anschein hatte: So will Joe Biden die von Donald Trump verhängten Strafzölle auf bestimmte Produkte aus China beibehalten, um Industriespionage, Dumpung und illegale Subventionen Pekings zu bekämpfen. weiterlesen ... Hintergrund 12.11.2020 16:42 Joe Biden und die deutsche Wirtschaft: Kurswechsel oder weiter so? Moderater im Ton, berechenbarer in der Sache: Nach dem Wahlsieg von Joe Biden bei der US-Präsidentschaftswahl hofft die deutsche Wirtschaft auf einen Neustart der unter Donald Trump strapazierten Handelsbeziehungen. Doch was kann, was wird der Demokrat nach einem Machtwechsel im Weißen Haus anders machen als Trump? weiterlesen ...
Laden ...