Stahlindustrie 29.05.2017 14:47 Vor Verschärfungen im Emissionshandel: Stahlbranche alarmiert In einem offenen Brief warnen 76 Konzernchefs der europäischen Stahlindustrie Brüssel eindrücklich vor Verschärfungen im Emissionsrechtehandel. Derzeit bläst die Stahlindustrie bei jeder Tonne Stahl 1630 Kilogramm Kohlendioxid in die Luft. weiterlesen ... Stahlindustrie 29.05.2017 13:41 US-Wirtschaftsminister Ross will in Berlin offenbar über Stahl sprechen US-Wirtschaftsminister Wilbur Ross kommt Ende Juni nach Berlin. Ein mögliches Thema: Die Strafen Washingtons gegen Stahlkonzerne aus Europa. weiterlesen ... Stahlindustrie 02.05.2017 12:32 Arbeitsplätze der deutschen Stahlindustrie unter Druck - trotz guter Auslastung Die Stahlindustrie in Deutschland hat gerade eine Auslastung ihrer Kapazitäten von knapp 90 Prozent - das ist weit über dem weltweiten Durchschnitt von 72 Prozent. Trotzdem bedrohen die weltweiten Überkapazitäten die Arbeitsplätze in Deutschland stärker als anderswo, so Wirtschaftsforscher. weiterlesen ... Stahlindustrie 20.04.2017 16:19 US-Präsident Trump prüft neue Strafzölle auf Stahl Der amerikanische Präsident Donald Trump holt offenbar zu einem neuen Schlag gegen Stahlimporte aus. Geprüft werde gerade, ob Stahl aus Übersee "die nationale Sicherheit der USA beeinträchtige", sagen Eingeweihte. Aktien von Thyssenkrupp, Salzgitter und Arcelormittal geben nach. weiterlesen ... Stahlindustrie 11.04.2017 13:54 Strafzölle auf Stahl: Salzgitter bestätigt Zahlungen an die USA Der deutsche Stahlriese Salzgitter hat die Zahlung von amerikanischen Strafzöllen auf Grobblech bestätigt. Nach Ansicht der Behörden in den USA hat der Konzern seine Produkte unter Herstellungskosten verkauft. weiterlesen ... Stahlindustrie 31.03.2017 18:34 Scharfe Kritik aus Berlin an Dumpingvorwürfen gegen Europas Stahlindustrie Auf die Dumpingvorwürfe gegen europäische Stahlkonzerne aus den USA reagiert Berlin mit scharfer Kritik. Washington verstoße "bewusst" gegen Regeln der Welthandelsorganisation, so Deutschlands Außenminister Gabriel. Beim Industrieverband BDI heißt es, Trumps häufig als Kurznachricht formulierte Politik sei oft schwer zu verstehen. weiterlesen ... Stahlindustrie 31.03.2017 18:09 Deutsche Stahlkonzerne weisen Dumpingvorwürfe scharf zurück Die Anschuldigungen des Dumpings aus den USA weisen deutsche Stahlriesen mit scharfen Worten zurück. Trotzdem werden "schmerzhafte" Schritte befürchtet - weil sie Warenströme nach Europa umleiten, und damit die Situation der Branche weiter verschärfen könnten. weiterlesen ...
Laden ...