Hardware 05.01.2018 17:09 Sicherheitsproblem bei Prozessoren: Grazer Forscher zentral an der Entdeckung beteiligt Die Sicherheitslücke in Computerchips betrifft Milliarden von derzeit benutzten Geräten. Dies sei einer der schwersten je gefundenen Fehler bei Prozessoren, und Updates dürften zu Leistungsabfall führen, sagen Forscher der TU Graz. Das ist kein Zufall: Sie waren maßgeblich an der Entdeckung beteiligt. weiterlesen ... Hardware 04.01.2018 11:00 Sicherheitslücke in Milliarden von Computerchips Durch eine jetzt erst bekannt gewordene Sicherheitslücke in Computerchips können Datensammler und Kriminelle vertrauliche Informationen abgreifen. Intel teilt mit, an der Behebung zu arbeiten, äußert jedoch auch seine Zweifel. weiterlesen ... Elektroautos 28.12.2017 09:46 Sechs Schrauben reichen: Hacker des CCC zeigen, wie man eine Stromtankstelle angreift Hacker des Chaos Computer Club kritisieren massive Sicherheitsmängel bei Stromtankstellen für Elektroautos. Demnach sind Ladekarten der Autofahrer sehr leicht zu manipulieren - auch ganze Ladestationen lassen sich attackieren und übernehmen. weiterlesen ... Software 22.12.2017 09:22 Nach USA verbietet auch Litauen Software des russischen Anbieters Kaspersky Hunderttausende westliche Firmen haben die Software des russischen Anbieters Kaspersky installiert - doch nach dem Verbot der USA und Warnungen Großbritanniens verbietet jetzt auch Litauen dessen Produkte. Die Software könne die nationale Sicherheit in den Bereichen Energie, Finanzen und Transport gefährden, so das baltische Land. weiterlesen ... Elektroautos 19.12.2017 14:23 Hacker: Nutzer von Stromtankstellen haben ein Sicherheitsproblem Die IT-Sicherheit bei Ladesäulen für Elektroautos erinnere an die Fotokopie einer Bankomatkarte, mit der man trotzdem bezahlen könne. Das sagt ein Experte von Fraunhofer, der seine Befunde nächste Woche präsentieren will - und zwar ausgerechnet vor dem Chaos Computer Club. weiterlesen ... Österreich 28.06.2017 14:31 Nach Angriff mit Ransomware: Das rät das Bundeskriminalamt Ransomware verschlüsselt elektronische Systeme und setzt sie dann außer Betrieb. Das österreichische Bundeskriminalamt hat etliche Ratschläge für Firmen parat - und die Antwort auf die Frage, ob man Lösegeld zahlen soll oder nicht. weiterlesen ... Computerkriminalität 16.05.2017 13:46 Nach Cyberangriff: Tipps aus Österreich und ein Verdacht Nach dem weltweiten Cyberangriff sagt in Österreich das CERT, was zu tun ist. Unterdessen hat ein Mitarbeiter von Google Programmzeilen veröffentlicht, die Ähnlichkeiten zwischen dem Computervirus "WannaCry" und der Struktur früherer Viren aufweisen, die Nordkorea zugeordnet werden. weiterlesen ...
Laden ...