Außenhandel 20.12.2017 21:58 Kein Jubel über Trumps Steuerreform in der Industrie Europas Mit der großen Steuerreform der Regierung Trump geraten Standorte in den Industriestaaten Europas unter Druck, sagen Experten. Auch im Mittelstand der USA, etwa bei Autozulieferern, fällt der Jubel zu der Novelle aus. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 20.11.2017 22:37 Sorgen der deutschen Industrie nach Verhandlungsende in Berlin In Berlin sind die Gespräche von Angela Merkels Union mit möglichen Regierungspartnern von der FDP und den Grünen gescheitert. Vertreter der Wirtschaft äußern sich tief besorgt - rechnen aber damit, dass der Aufschwung weiter geht. weiterlesen ... Industriekonjunktur 28.08.2017 13:04 Optimismus in der deutschen Logistikbranche wächst Die Stimmung der Logistiker in Deutschland steigt weiter: Die Geschäfte liefen sehr gut, sagen zahlreiche Betriebe in einer Umfrage des Münchner Ifo-Instituts. weiterlesen ... Motorenbau 18.07.2017 13:51 Am Verbrennungsmotor hängen 13 Prozent der industriellen Wertschöpfung Ein Verbot von Verbrennungsmotoren würde allein in Deutschland über 600.000 Arbeitsplätze und rund 13 Prozent der industriellen Wertschöpfung betreffen - besonders viele davon bei mittelständischen Zulieferern. Die Zahlen kommen vom Münchner Wirtschaftsforschungsinstitut Ifo. weiterlesen ... Industriekonjunktur 22.02.2017 16:33 Überraschend gute Stimmung in der deutschen Wirtschaft Der Geschäftsklimaindex des Münchner Ifo hat im Februar überraschend zugelegt. Wirtschaftsforscher erwarten nun ein starkes erstes Quartal. Doch auch die Risiken bleiben. Darunter ist auch die Frage, wofür und wogegen bei den kommenden Wahlen die Mehrheit der Bevölkerung in Frankreich, Deutschland und den Niederlanden stimmt. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 04.05.2016 17:09 Maschinenbauer und Ökonomen lehnen deutsche E-Auto-Prämie ab Der geplante staatliche Kaufanreiz für Elektro-Autos in Deutschland stößt bei Top-Ökonomen und in der Wirtschaft auf Kritik. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 18.04.2016 17:30 Ifo-Chef: Deutschland wäre größter Verlierer des Brexit Deutschland wäre in einer EU ohne Großbritannien der größte Verlierer - abgesehen von Großbritannien selbst. Das ist die Einschätzung von Clemens Fuest, Präsident des Münchner Instituts für Wirtschaftsforschung (ifo), der der Abstimmung im Juni "mit großer Sorge" entgegensieht. weiterlesen ...
Laden ...