Episode 22 25.01.2021 14:34 Christian Knill: „Ich bin zuversichtlich, 2020 hinter uns lassen zu können“ Der Chef der Weizer Knill Gruppe und Obmann der Metalltechnischen Industrie sieht Anzeichen einer ersten Erholung im Maschinenbau. Welche Exportmärkte jetzt anspringen, warum die Verlängerung der Antragsfrist für die Investitionsprämie eine gute Nachricht ist und und warum er die weltweite Lockerung der Reisebestimmungen herbeisehnt, erzählt er im IM-Podcast. weiterlesen ... US-Wahl 09.11.2020 14:54 Ministerin Schramböck zum Sieg Bidens: "EU darf nicht naiv sein" Für Österreich sind die USA der zweitwichtigste Handelspartner - entsprechend groß sind hier die Erwartungen an den neuen Präsidenten Joe Biden. Die Industriellenvereinigung plädiert für ein neues transatlantisches Abkommen. Ministerin Schramböck positioniert sich zugleich gegen neue Strafzölle. weiterlesen ... Metaller-KV 25.09.2020 19:48 Historisch schnelle Einigung beim Metaller-KV Vertreter der Metalltechnischen Industrie und die Gewerkschaften haben sich gleich nach der allerersten Verhandlungsrunde auf einen neuen Kollektivvertrag geeinigt - dank der Coronakrise. Der neue Kollektivvertrag wird von der gesamten Metallindustrie übernommen. Hier die Details. weiterlesen ... Metaller-KV 25.09.2020 19:48 Metaller-KV: Gesamte Metallindustrie übernimmt neuen Abschluss Der nun vorliegende Abschluss zum neuen Metaller-KV wird von anderen Teilbranchen der Metallindustrie übernommen. Konkret sind das die Branchen Gießerei-Industrie, Fahrzeugindustrie, Bergbau-Stahl, NE-Metallindustrie sowie Gas- und Wärmeversorgungsunternehmen. weiterlesen ... Kollektivverträge 22.09.2020 15:25 Metaller-KV: Auftakt der Verhandlungen trotz Krise Diese Woche starten die neuen Verhandlungen zum Metaller-KV, die allerdings von der Coronakrise überschattet werden. Arbeitgeber möchten eine Verschiebung der Gespräche, während die Gewerkschaften das strikt ablehnen und höhere Löhne fordern. weiterlesen ... Metallindustrie 14.09.2020 16:10 Metaller-KV mitten in der Coronakrise: "Nullrunde kommt nicht in Frage" Die Metalltechnische Industrie erwartet aufgrund der Coronakrise heuer den größten Produktionseinbruch seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Gewerkschaft besteht trotzdem auf Gespräche über neue Lohnerhöhungen. weiterlesen ... Industriekonjunktur 25.08.2020 17:39 Umsatz der Metalltechnischen Industrie stark gefallen Im zweiten Quartal ist der der Metalltechnischen Industrie in Österreich um rund 27 Prozent eingebrochen. Für das gesamte Jahr prognostiziert die Branche ein Erlösminus von rund einem Fünfte. Das Niveau vor der Krise werde erst 2022 bis 2024 erreicht, so Verbandsobmann Christian Knill. weiterlesen ...
Laden ...