Stahlindustrie 24.09.2018 13:06 Finanzfirma Elliott: Wir wollen Thyssen nicht zerschlagen Bei Thyssenkrupp wehrt man sich gegen den aggressiven Kurs der Finanzfirmen Cevian und Elliott. Ein Sprecher von Elliott widerspricht: Man wolle gar keine Zerschlagung. Auch die Aufzugsparte solle nicht gleich verkauft werden - sondern zuerst "aufgehübscht." weiterlesen ... Stahlindustrie 21.09.2018 12:08 Thyssenkrupp-Chef Kerkhoff: Fusion mit Tata kommt auf jeden Fall Thyssenkrupp werde sich keinesfalls von der Fusion mit dem indischen Stahlriesen Tata Steel zurückziehen, so Konzernchef Guido Kerkhoff. Von der aggressiven Finanzfirma Elliott heißt es, man wolle den Industriekonzern nicht zerschlagen. weiterlesen ... Stahlindustrie 15.09.2018 11:57 Thyssenkrupp spaltet Schiffbau vom Anlagenbau ab: Weitere Jobs in Gefahr Der traditionsreiche Industrieriese baut weiter um: Die Marinesparte wird aus dem Anlagenbau herausgelöst. Im Hintergrund machen Finanzfirmen Druck - und bis heute sind die milliardenschweren Fehlinvestitionen in Übersee spürbar. weiterlesen ... Stahlindustrie 14.09.2018 11:59 Thyssenkrupp: Chefs der Sparte für Anlagenbau offenbar vor Ablöse Thyssenkrupp-Chef Guido Kerkhoff will nach den Worten eines Eingeweihten den Chef der Sparte für Anlagenbau und den Finanzchef auswechseln. Der Stahlriese steht unter dem Druck von Finanzfirmen, die seine Zerschlagung fordern. weiterlesen ... Stahlindustrie 16.08.2018 13:21 Finanzfirma Cevian drängt bei Thyssenkrupp nach mehr Macht Der Finanzinvestor Cevian drängt nach einem zweiten Sitz im Aufsichtsrat von Thyssenkrupp. Zusammen mit dem aktivistischen Fonds Elliott des Investors Paul Singer setzt Cevian den Industrieriesen zu einer höheren Rendite - und dem Verkauf lukrativer Sparten. weiterlesen ... Stahlindustrie 13.08.2018 14:06 Thyssenkrupp-Chef will mit neuen Zielen Finanzfirmen besänftigen Guido Kerkhoff, der Übergangschef von Thyssenkrupp, formuliert zum ersten Mal klare Vorgaben für jede Sparte, um den aggressiven Finanzfirmen entgegenzukommen. Demnach soll der freie Cash Flow in Kürze die Milliardenmarke knacken. weiterlesen ... Stahlindustrie 10.08.2018 09:47 Thyssenkrupp: Hohe Verluste und eine milliardenschwere Bewerbung Der Industriekonzern Thyssenkrupp macht derzeit Verlust wegen Problemen in den Sparten für Anlagenbau und Schiffbau. Gleichzeitig läuft eine Bewerbung um einen milliardenschweren Auftrag der deutschen Bundeswehr. weiterlesen ...
Laden ...