Waffen 03.12.2019 14:10 Namhafte Firma Heckler & Koch könnte an internationale Investoren verkauft werden Der deutsche Waffenproduzent Heckler & Koch gilt als "Hoflieferant" der Bundeswehr - nun ist zwischen dem Mehrheitsbesitzer und einem internationalen Anteilseigner ein interner Machtkampf entbrannt. Im Mittelpunkt steht der ehemalige Bundeswehr-General Harald Kujat. Im Hintergrund aber mehren sich die Zeichen für einen Verkauf an internationale Firmen. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 03.12.2019 13:53 Spionage gegen Bundeswehr: Airbus entlässt 16 Mitarbeiter Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus hat einem Medienbericht zufolge in der Affäre um vertrauliche Dokumente der Bundeswehr 16 Mitarbeiter entlassen. weiterlesen ... Raumfahrt 15.07.2019 16:13 Ariane 6: Elon Musk macht Europas Hoffnungsträgerin zu schaffen Sie ist Europas Hoffnung in der Raumfahrt - mit Technik aus Österreich: Die Ariane 6 soll schneller und billiger sein als ihre Vorgängerin. Der Raketenbauer Arianegroup hat bereits mit der Produktion begonnen. Doch jetzt setzt dem Projekt die Firma Spacex des Tesla-Chefs Elon Musk zu. weiterlesen ... Rüstungsindustrie 18.06.2019 17:14 Deutschland, Frankreich und Spanien einigen sich auf neuen Kampfjet Auf der Luftfahrtmesse Le Bourget in Frankreich haben Vertreter der drei Länder einen Entwicklungsvertrag für ein neues europäisches Kampfflugzeug unterzeichnet. Das Milliardenprojekt soll die derzeitigen Tornados, Eurofighter und Rafale ersetzen. weiterlesen ... Flugkommunikation 14.05.2019 16:03 Börsengang von Frequentis: Aktie notiert leicht im Minus Der Wiener Weltmarktführer für Flugkommunikation ist in Wien und Frankfurt an die Börse gegangen. Die Aktie notiert leicht im Minus. B&C ist mit einem größeren Anteil an Bord. Der Zugang zum Kapitalmarkt sichere finanzielle Unabhängigkeit, meint Mehrheitseigentümer Bardach. weiterlesen ... Luftfahrt 12.04.2019 12:40 Flugzeuge der Regierung Merkel: Vom Trauerspiel zur Lachnummer Deutschland wird von außen als starker Akteur wahrgenommen - in der EU, in der Weltpolitik und vor allem in der Wirtschaft. Während dessen verfallen Brücken und Straßen, in immer mehr Schulen regnet es hinein - und im Wochenrhythmus muss ein Regierungsflugzeug am Boden bleiben. Nun ringt sich die Regierung Merkel tatsächlich zu einer Entscheidung durch. weiterlesen ... Stahlindustrie 10.08.2018 09:47 Thyssenkrupp: Hohe Verluste und eine milliardenschwere Bewerbung Der Industriekonzern Thyssenkrupp macht derzeit Verlust wegen Problemen in den Sparten für Anlagenbau und Schiffbau. Gleichzeitig läuft eine Bewerbung um einen milliardenschweren Auftrag der deutschen Bundeswehr. weiterlesen ...
Laden ...