Stromhandelszone 15.05.2017 19:47 Stromhandel mit Deutschland bleibt - aber mit Beschränkungen Der grenzüberschreitende Stromhandel an der deutsch-österreichischen Grenze wird mit Oktober 2018 zwar eingeschränkt, doch bleibt er auf Höhe des halben Austro-Spitzenverbrauchs weiter möglich. Damit sei das schlimmste Szenario abgewendet, heißt es bei der Voestalpine. weiterlesen ... Windkraftindustrie 18.04.2017 10:38 Trendwechsel bei Windstrom: Erster Windpark ohne Förderungen Der deutsche Versorger EnBW baut in der Nordsee einen Windpark mit einer Kapazität von 900 Megawatt - und erstmals ganz ohne Förderungen. Für Experten ist das Paradigmenwechsel. Ausschlaggebend dürften geringere Baukosten und die Hoffnung auf höhere Strompreise sein. weiterlesen ... Strompreise 28.10.2016 16:55 Deutschland entscheidet sich für neue Hürden im Stromhandel mit Österreich Wie von INDUSTRIEMAGAZIN mehrfach berichtet zeichnet sich eine Einschränkung im Stromhandel zwischen Deutschland und Österreich ab. Die jüngste Entscheidung der deutschen Bundesnetzagentur hätte massive negative Folgen für die heimische Industrie. weiterlesen ... Energiepreise 05.07.2016 18:25 Deutsch-österreichischer Stromhandelszone droht das Aus Weil innerhalb Deutschlands Stromnetze fehlen, wollen jetzt Behörden in Deutschland und Polen den gemeinsamen deutsch-österreichischen Strommarkt trennen. Für Österreich und besonders für die energieintensive Industrie hätte das massive Nachteile: Eine große Energiepreiserhöhung droht. weiterlesen ...
Laden ...