Autoindustrie 29.05.2017 13:34 Volkswagen feiert sein 80. Jubiläum Ende Mai 1937 erfolgte die Gründung einer Gesellschaft zur Produktion des "Deutschen Volkswagens", entwickelt vom Wiener Ferdinand Porsche. Zuvor hatte Adolf Hitler ein "autobahnfestes" Auto zum "volkstümlichen" Preis von 1000 Reichsmark gefordert. weiterlesen ... Strategie 15.05.2017 15:26 Porsche-Chef: Verkauf von Bentley und Bugatti kommt nicht in Frage VW habe keinerlei Pläne für den Verkauf der Luxusmarken Bentley und Bugatti, heißt es bei der Konzerntochter Porsche. Anders sieht es offenbar im Fall des Motorradherstellers Ducati aus. weiterlesen ... Motorenbau 05.09.2016 11:05 Ehemaliger Manager fordert hunderte Millionen Euro von VW Wolfgang Schreiber, früherer Chef von Bugatti und Bentley, fordert eine hohe Geldsumme von Volkswagen. Der Grund: Schreiber war maßgeblich an der Entwicklung des heute millionenfach verbauten Doppelkupplungsgetriebes beteiligt. Und laut Gesetz reicht bei einer Erfindung das eigentliche Gehalt nicht. weiterlesen ... Umstrukturierung 07.11.2015 09:26 Volkswagen will gesamte Konzernstruktur für Pkw neu aufstellen Volkswagen will einem Bericht zufolge seine Konzerntöchter ganz anders aufstellen. Heute machen sie sich zum Teil gegenseitig starke Konkurrenz. Auch bei den üppigen Partys auf Automessen soll künftig massiv gespart werden. weiterlesen ... Volkswagen 23.02.2015 22:26 Bugatti verkauft seinen letzten Veyron Der Preis des 1.200-PS-Autos liegt bei 2,3 Millionen Euro. weiterlesen ... Kfz-Industrie 17.12.2014 14:26 Ferrari als Fiats wichtigster Lockvogel Im Moment gibt es ein Stück Ferrari schon um neun Euro. Im kommenden Jahr soll die Luxusmarke noch einmal der Goldesel für die italienisch-amerikanische Konzernmutter Fiat Chrysler sein. weiterlesen ...
Laden ...