Personalia 12.01.2018 16:31 Arnold Schiefer soll Brigitte Ederer bei den ÖBB nachfolgen - wann, ist offen Nach Angaben des Verkehrsministeriums ist der Zeitpunkt der Ablöse von Brigitte Ederer im Aufsichtsrat der ÖBB noch offen. Regulär ist eine Hauptversammlung der Bundesbahnen erst für Ende April geplant. Ihr Nachfolger steht jedoch laut Medienberichten schon fest. weiterlesen ... Personalia 10.01.2018 18:18 Ablöse von Brigitte Ederer bei den ÖBB ist fix - andere dürften folgen Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) hat Brigitte Ederer ihre Ablöse als ÖBB-Aufsichtsratsvorsitzende angekündigt. Die frühere Spitzenpolitikerin der SPÖ geht zwei Jahre vor Ende des laufenden Mandats. Auch ihr Nachfolger scheint schon festzustehen. weiterlesen ... Personalia 19.12.2017 18:31 Brigitte Ederer muss möglicherweise den Aufsichtsrat der ÖBB verlassen Kaum ist die neue Regierung im Amt, beginnt der Austausch der Führungsriege in staatsnahen Unternehmen. Den Anfang muss offenbar die Politikerin und Spitzenmanagerin Brigitte Ederer machen, wie der neue Verkehrsminister Norbert Hofer jetzt zumindest angedeutet hat. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 12.07.2017 14:09 Berlin will strategisch wichtige Firmen besser vor fremden Übernahmen schützen In Europa gehen Investoren aus Übersee systematisch in zukunftsträchtigen Industriebranchen auf Einkaufstour - vor allem in Ländern wie Deutschland und Österreich. Nachdem die Regierung Merkel sehr lange gezögert hat, ringt sie sich nun zu ersten zaghaften Schritten durch. weiterlesen ... Elektroindustrie 07.07.2017 17:51 Brigitte Ederer warnt vor einer Erosion europäischer Schlüsseltechnologien Der zweitgrößte Industriezweig Österreichs hat seinen Produktionswert im Vorjahr um sieben Prozent auf 15,3 Milliarden Euro gesteigert und erwartet auch heuer ein gutes Jahr. Gleichzeitig kommt eine eindringliche Warnung Brigitte Ederer, der Präsidentin des Fachverbands FEEI. weiterlesen ... Maschinenbau 27.06.2017 12:16 Brigitte Ederer: Keine "schwarzen Kassen" bei Siemens Österreich Die ehemalige Spitzenpolitikerin und Topmanagerin schließt die Existenz von "schwarzen Kassen" bei Siemens Österreich aus. Trotzdem gibt Ederer zu, dass Geschäfte ohne Beraterverträge für einen Weltkonzern wie Siemens manchmal einfach nicht möglich sind. weiterlesen ... Justiz 21.06.2017 18:05 Prozess gegen Siemens in Wien: Koffer mit Bargeld in Richtung Balkan Am zweiten Prozesstag am Wiener Straflandesgericht ist die Rede von Koffern mit Bargeld in Millionenhöhe, die ein ehemaliger Manager von Siemens Österreich von München in Richtung Balkan transportiert hat. weiterlesen ...
Laden ...