Brexit 01.08.2019 13:22 Britische Autoproduktion fällt vor Brexit weiter Die Autoproduktion sackt in Großbritannien vor dem anstehenden Brexit weiter kräftig ab. Im Juni sank die Herstellung den dreizehnten Monat in Folge. weiterlesen ... Autoindustrie 01.08.2019 10:56 Aston Martin: James Bonds "Hausmarke" rutscht tief in die roten Zahlen Die "Hausmarke" von James Bond ist im Halbjahr wegen niedrigerer Preise für seine Luxusautos und wegen höherer Ausgaben tief in die roten Zahlen gerutscht. weiterlesen ... Autoindustrie 30.07.2019 11:30 Britische Autoindustrie: Ungeordneter Brexit wäre eine existenzielle Bedrohung Ein ungeordneter Austritt Großbritanniens wäre eine existenzielle Bedrohung für Autobauer im Land, heißt es beim britischen Autoverband. Auf die Hersteller kämen sehr hohe Zollkosten und Störungen in den Abläufen zu. weiterlesen ... Autoindustrie 29.07.2019 14:42 Opel könnte Produktion des Astra in England ganz schließen Opels Konzernmutter PSA droht mit dem Aus für die Produktion des erfolgreichen Modells "Astra" in Großbritannien. Man habe Alternativen zum Standort Ellesmere Port, so Konzernchef Carlos Tavares. Opel holt gerade die Produktion des "Astra" auch von Polen zurück nach Deutschland. weiterlesen ... Brexit 29.07.2019 14:34 Brexit: Harte Worte der britischen Industrie an die Adresse der EU Die EU bereite sich viel zu schlecht auf einen drohenden ungeordneten Austritt Großbritanniens vor, erklärt der britische Industrieverband CIB. Großbritannien gehe vie verantwortungsvoller vor - und gerate damit in eine schwächere Position. weiterlesen ... Stahlindustrie 23.05.2019 17:01 British Steel: Zweitgrößter britischer Stahlkonzern unter Zwangsliquidation Der zweitgrößte britische Stahlhersteller British Steel ist pleite. Das Unternehmen befindet sich bereits unter Zwangsliquidation. Der Hersteller mit 5.000 Mitarbeitern will aber weiter produzieren und seine Kunden weiter beliefern. weiterlesen ... Baustoffindustrie 20.05.2019 17:15 Wienerberger: Konzernchef Scheuch "nach wie vor sehr optimistisch" für 2019 Der Konzernchef des weltgrößten Ziegelkonzerns blickt nach einem starken ersten Quartal zuversichtlich ins gesamte Geschäftsjahr 2019. Wienerberger legt während dessen neue Produkte vor und rüstet sich weiter für den Brexit. weiterlesen ...
Laden ...