Schiffbau 01.04.2019 15:13 Milliardenauftrag für Thyssenkrupp und Embraer in Brasilien Die Schiffbausparte des deutschen Stahlkonzerns Thyssenkrupp hat mit ihrem Partner Embraer einen Großauftrag in Brasilien gewonnen. Dabei geht es um den Bau von vier Korvetten mit einem Auftragsvolumen von geschätzten 1,6 Milliarden Dollar. weiterlesen ... Ergebnisse 27.03.2019 15:11 RHI Magnesita: Gute Gewinne im ersten vollen Geschäftsjahr Der Feuerfestkonzern RHI Magnesita hat im ersten vollen Jahr nach der Fusion von RHI und Magnesita um ein Fünftel mehr Umsatz gemacht und einen Vorsteuergewinn von 246 Mio. Euro erwirtschaftet. Auch für das laufende Jahr gibt sich Konzernchef Stefan Borgas optimistisch. weiterlesen ... Eisenerz 18.03.2019 16:06 Dammbruch in Brasilien: Haft für Mitarbeiter von Vale und TÜV Süd Nach dem verheerenden Dammbruch beim Abbau von Eisenerz hat die brasilianische Justiz Haft für zwei Mitarbeiter des TÜV Süd und elf Mitarbeiter des Bergbaukonzerns Vale angeordnet. Vale liefert einen großen Teil des Eisenerzes an Stahlkonzerne und Autobauer in Europa. weiterlesen ... Textilindustrie 18.03.2019 15:46 Bei Lenzing stehen heuer zwei wichtige Entscheidungen an Der heimische Faserkonzern hat den Ausbau eines Standortes in den USA zuletzt gestoppt. In wenigen Wochen will die Konzernführung um Vorstandschef Stefan Doboczky über neue Werke in Brasilien und Thailand entscheiden. Der Gewinn hat sich zuletzt halbiert. weiterlesen ... Stahlindustrie 11.03.2019 15:31 Schmutziger Stahl: Berlin will Hersteller zur Kontrolle der Lieferkette zwingen Europas Stahlkonzerne und Autozulieferer beziehen einen großen Teil ihres Eisenerzes aus Brasilien - auch die Voest. In Brasilien vergiftet der Erzabbau ganze Landstriche. Bei zwei Dammbrüchen kamen hunderte Menschen um. Deutschland will die Industrie jetzt zwingen, für Transparenz in der eigenen Lieferkette zu sorgen. weiterlesen ... Autoindustrie 20.02.2019 13:56 Ford schließt große Fabrik in Brasilien Der zweitgrößte amerikanische Autobauer will sich aus Südamerika ganz zurückziehen. Eine große Fabrik im brasilianischen Sao Bernardo do Campo mit knapp 3000 Mitarbeitern wird noch heuer geschlossen. Ford plant 407 Millionen Euro Sonderkosten für Abfertigungen ein. weiterlesen ... Stahlhandel 19.02.2019 14:20 Strafzölle auf Stahl: Brasilien fordert Millionen von der EU Wegen neuer Strafzölle der EU auf Stahlimporte aus Übersee fordert Brasilien jetzt viel Geld. Die EU hat die Beschränkungen verhängt, um auf die "Stahlschwemme" zu reagieren, die dem heimischen Markt wegen der Zölle der USA gedroht hat. weiterlesen ...
Laden ...