Erneuerbaren Ausbau Gesetz 06.12.2018 16:53 EAG: Lob aus der Wirtschaft, Kritik von Konsumentenschützern Lob für die Pläne der Regierung beim Erneuerbaren Ausbau Gesetz kommen aus der Energiewirtschaft. Die Arbeiterkammer verweist darauf, dass Endverbraucher schon heute die Hälfte der Kosten bei diesem Ausbau zahlen. Umweltschützer rechnen mit neuen "Ausbaufantasien der Wasserkraft-Lobby". weiterlesen ... Bauindustrie 04.12.2018 14:31 Tiroler Landesregierung schreibt altes Seilbahnprogramm fort Nach viel Kritik einigt sich die schwarz-grüne Tiroler Landesregierung auf eine Fortführung des Ausbauprogramms für Skigebiete. Für die Bauindustrie, die Seilbahnindustrie und die Liftbetreiber ist das gut - für die Alpen weniger. weiterlesen ... Versiegelung 03.12.2018 14:11 Atemberaubend schnelle Zubetonierung heimischer Böden geht weiter Österreich hat den höchsten Landverbrauch der EU im Verhältnis zur Einwohnerzahl. Laut Umweltbundesamt werden an jedem einzelnen Tag 12,4 Hektar fruchtbarer Böden versiegelt - die für Pflanzenanbau für immer verloren sind. Kritik kommt von Umweltschützern und jetzt auch von der Kirche: "Bodenversiegelung ist Raub der Schöpfung." weiterlesen ... Österreich 20.11.2018 16:34 Standortgesetz: ÖBB, Verbund, Asfinag und Flughafen Wien sehr dafür Die Bundesregierung will Genehmigungsverfahren von Großprojekten deutlich beschleunigen: Innerhalb von 12 Monaten soll klar sein, ob ein Projekt grundsätzlich genehmigt werden kann. Vier große Infrastrukturbetreiber plädieren dafür - Kritik kommt von Umweltschützern. Hier der Überblick zum Thema. weiterlesen ... Infrastruktur 20.11.2018 14:10 Standortentwicklungsgesetz kommt doch ohne Zeitlimits für UVP Diese Woche soll das neue Gesetz für Standortentwicklung den Ministerrat passieren. Geplant ist, dass es jetzt ohne den umstrittenen Automatismus kommt, wonach UVPs nach eineinhalb Jahren automatisch genehmigt worden wären. weiterlesen ... Seilbahnindustrie 15.11.2018 12:54 Österreichs Seilbahnbetreiber: 600 Millionen Euro für neue Anlagen Die heimische Seilbahnwirtschaft hat vor dem Start der heurigen Wintersaison 600 Millionen Euro investiert - in neue Anlagen, Schneekanonen, Wasserleitungen und Speicherteiche. Hier ein Überblick mit 6 Antworten. weiterlesen ...
Laden ...