Bauindustrie 04.11.2019 14:21 Positiver UVP-Bescheid für Traisental Schnellstraße S34 Das Verkehrsministerium hat einen positiven Bescheid für die Umweltverträglichkeitsprüfung der Traisental Schnellstraße in Niederösterreich ausgestellt. Dies sei "ein wesentlicher Meilenstein", heißt es dazu bei der Asfinag. weiterlesen ... Finanzfirmen 25.10.2019 16:43 Branchenfremde Investoren kaufen Ackerland in Deutschland auf Die deutsche Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner schlägt Alarm: Nach dem Ansturm internationaler Spekulanten und Finanzfirmen auf die Wohnungen in deutschen Städten nimmt jetzt die massive Spekulation mit Ackerflächen zu. Doch in vielen Dörfern hängt viel mehr daran als nur die Existenz von Bauernfamilien. weiterlesen ... Wasserkraft 21.10.2019 13:46 Umweltdachverband: Grazer Murkraftwerk hat mit Klimaschutz nichts zu tun Anfang Oktober wurde das das Grazer Murkraftwerk offiziell eröffnet - Umweltschützer und große Teile der Bevölkerung weisen darauf hin, dass dieses Großprojekt das Gegenteil von Umweltschutz sei. weiterlesen ... Zubetonierung 16.09.2019 17:04 Klagenfurt kritisiert geplantes Kärntner Raumordnungsgesetz Herbe Kritik haben Verantwortliche der Stadt Klagenfurt am geplanten, neuen Raumordnungsgesetz Kärntens geübt. weiterlesen ... Standort 06.09.2019 14:58 Ziviltechniker gegen rasend schnelle Zubetonierung Oberösterreichs Die oberösterreichischen Ziviltechniker wollen die Raumplanung klimafreundlicher machen und fordern Maßnahmen gegen die massive Zersiedelung in Oberösterreich, wo jeden Tag 2,5 Hektar verbaut werden. weiterlesen ... Bodenversiegelung 26.08.2019 12:45 WWF: Der Kampf um Wasser wird wahrscheinlicher - auch direkt an den Grenzen Europas In Großstädten wie Madrid und Lissabon gibt es bereits ein hohes Dürrerisiko - Städte wie Rom, Neapel, Athen und München könnten sehr bald nachziehen. An den Grenzen Europas und im arabischen Raum ist Wassermangel schon heute zentrale Ursache für politische Unruhen. weiterlesen ... Baustoffindustrie 13.08.2019 18:24 Wienerberger: Glänzende Zahlen zum Firmenjubiläum Im 200. Jahr seines Bestehens legt der Wiener Weltmarktführer gleich mehrere Rekordergebnisse vor. Konzernchef Heimo Scheuch erklärt, warum Wienerberger auf alle Szenarien des Brexit bestens vorbereitet ist - und warum er "schon etwas neidisch" auf die Voestalpine ist. weiterlesen ...
Laden ...