Stromwirtschaft 24.09.2019 14:41 Vorübergehender Blackout in Graz Zu Beginn der Woche waren rund 19.000 Haushalte in Graz ohne Strom. Laut Energie Steiermark gab es beim Umspannwerk im Süden der Stadt ein technisches Problem. weiterlesen ... Stromwirtschaft 29.08.2019 12:47 Elektroautos als Problem für die Netzstabilität: Lösung in Sicht Sollten eines Tages tatsächlich Millionen von Elektroautos abends zeitgleich an die Steckdose angeschlossen werden, brechen die Stromnetze zusammen. Netzbetreiber suchen nach Wegen, um das zu verhindern - eine Lösung könnten digitale Produkte bieten. weiterlesen ... Forum Alpbach 23.08.2019 14:01 Cyberangriffe auf kritische Infrastruktur Österreichs nehmen zu Cyberattacken auf die kritische Infrastruktur könnten die Souveränität Österreichs gefährden und sogar den Einsatz von Militär nötig machen, so Experten auf dem Forum Alpbach. Besonders im Visier der Industriespionage stehen heimische "Hidden Champions". weiterlesen ... Energieversorger 12.08.2019 14:14 Gigantischer Blackout in London und weiten Teilen Englands In London und weiteren Teilen Großbritanniens ist großflächig der Strom ausgefallen. Betroffen davon waren Züge, Flughäfen, Tausende Haushalte und sogar ein Krankenhaus. weiterlesen ... Blackout 18.06.2019 17:02 Nach Blackout in Südamerika: Neuer Leitfaden für die Steiermark Nach dem Blackout in Südamerika warnen die Verantwortlichen des steirischen Katastrophenschutzes vor einem möglichen ähnlichen Stromausfall in Europa. weiterlesen ... Stromwirtschaft 17.06.2019 13:01 Riesiger Blackout in Südamerika: "Ein nie da gewesener Fall" Argentinien und Uruguay waren dieses Wochenende 15 Stunden lang von einem Stromausfall betroffen, dessen Ausmaß auf dem Kontinent bisher unbekannt war. Das Versorgungssystem war abgeschaltet, Züge und U-Bahnen blieben stehen. Derzeit gibt es noch keine Erklärung für den Vorfall. weiterlesen ... Österreich 14.05.2019 16:03 Blackout-Übung "Helios": Proben für den Fall, dass nichts mehr geht Schwankende Energieversorgung aus Erneuerbaren, die Smart Meter und eine immer umfassendere Digitalisierung machen die Infrastruktur so angreifbar wie noch nie. Das Katastrophenmanagement des österreichischen Innenministeriums übt diese Woche für den Fall, dass nichts mehr geht. weiterlesen ...
Laden ...