Elektroautos 27.01.2020 21:07 Audi: Schwierigkeiten in der Lieferkette beim Elektro-Flaggschiff Audi plant mit Kurzarbeit an seinem Standort in Brüssel, weil ein Zulieferer Schwierigkeiten mit dem Nachschub hat. Es gebe Schwierigkeiten bei der Koordinierung der rund 300 Zulieferer, hieß es. weiterlesen ... Bahn 20.01.2020 14:34 Erster Nachtzug der ÖBB in Brüssel eingetroffen Der erste direkte Nachtzug der ÖBB aus Wien ist nach 14 Stunden Fahrt am Brüsseler Südbahnhof eingetroffen - und zwar überpünktlich. An Bord: Konzernchef Andreas Matthä, Parlamentarier der EU sowie eine Musikkapelle. weiterlesen ... Verkehr 08.10.2019 15:19 ÖBB: Neue Nachtzugverbindung ab Jänner von Wien nach Brüssel Ab Jänner 2020 planen die ÖBB einen Nachtzug von Wien nach Brüssel, ein Jahr später soll eine direkte Nachtverbindung nach Amsterdam folgen, sagte ÖBB-Chef Andreas Matthä. weiterlesen ... Chemische Industrie 02.10.2019 15:08 BASF investiert eine halbe Milliarde Euro in Belgien Der Chemieriese BASF investiert 500 Millionen Euro in den Standort Antwerpen für Anlagen zur Herstellung von Ethylenoxid. Das Gas ist Bestandteil zahlreicher chemischer Folgeprodukte. weiterlesen ... Außenhandel 09.05.2019 15:24 Österreich profitiert viel stärker von Europas Markt als Deutschland Kleinere Länder wie Österreich oder Belgien würden vom Binnenmarkt der EU stärker profitieren als größere Länder wie etwa Deutschland. Zu den Regionen, die am stärksten profotieren, zählen demnach Zürich und London - die gar nicht Teil der Eurozone sind. weiterlesen ... Oberösterreich 23.04.2019 15:53 Greiner bietet sich eine Chance für eine große Übernahme Der oberösterreichische Kunststoffverarbeiter Greiner kooperiert seit Langem mit der belgischen Gruppe Recticel. Diese bekam jetzt ein 700 Millionen Euro schweres Angebot, zwei ihrer Bereiche zu verkaufen. Für Greiner wäre das eine Chance, heißt es in Kremsmünster. weiterlesen ... Bauindustrie 04.04.2019 13:51 Wienerberger übernimmt wieder einen Hersteller - diesmal in Belgien Wienerberger übernimmt die zweite Firma in dieser Woche. Diesmal ist es der Elektrozubehör-Hersteller Reddy. Damit will der Wiener Baustoffriese in Zukunft beim Bau von Gebäuden eine breite Palette von leeren Elektrorohren über vorverkabelte Rohre bis hin zur Installationsbox anbieten können. Der Kauf sei "die perfekte Ergänzung für unser Elektrogeschäft", meint daher Konzernchef Scheuch. weiterlesen ...
Laden ...