Personalia 11.09.2019 13:37 Bayer schickt zwei Vorstände nach Hause Chemieriese Bayer reduziert seinen Vorstand ab dem kommenden Jahr von sieben auf fünf Mitglieder. Wegen eines laufenden Effizienzprogramms scheiden die Vorstände Hartmut Klusik (63) und Kemal Malik (56) aus. weiterlesen ... Chemieindustrie 21.08.2019 13:46 Bayer: Mit einem Milliardenverkauf gegen hohe Schulden Den weltgrößten Chemiekonzern beschäftigen nach der Megaübernahme des umstrittenen Agrarchemiekonzerns Monsanto hohe Schulden. Die Sparte für Tierarzneimittel mit 3.700 Beschäftigten wird jetzt um 7,6 Milliarden Dollar in die USA verkauft. "Damit verschwindet ein urdeutsches Unternehmen von der Bildfläche", sagen Kritiker. weiterlesen ... Pharmaindustrie 20.08.2019 12:09 Milliardenverkauf bei Bayer: US-Konzern übernimmt Sparte für Tierarzneimittel Chemieriese Bayer verkauft seine Sparte für Tierarzneimittel um 7,6 Milliarden Dollar an das amerikanische Unternehmen Elanco. Der Verkauf betrifft rund 3.700 Beschäftigte. weiterlesen ... Pharmaindustrie 08.08.2019 13:39 Nächste Übernahme bei Bayer in den USA - Zeitgewinn bei Glyphosat Bayer stärkt den Bereich Pharma und übernimmt die restlichen Anteile an dem US-Biotechunternehmen BlueRock Therapeutics. Der erste Schritt dieses Deals ist 240 Mio. Dollar schwer. Ein wichtiger Prozess rund um das Pflanzengift Glyphosat wird vertagt. weiterlesen ... Kunststoffe 07.08.2019 13:43 Milliardendeal: Bayer und Lanxess verkaufen Chemieparkbetreiber Currenta Der Chemieparkbetreiber Currenta geht an die australische Bank Macquarie. Bayer und Lanxess verkaufen Anteile. Der Deal wird mit 3,5 Milliarden Euro bewertet. weiterlesen ... Forschung 06.08.2019 13:36 Ausgaben für Forschung: Auf den vordersten Plätzen stehen US-Konzerne Die Beratungsfirma Ernst&Young hat sich bei den weltweit größten 500 Konzernen die Ausgaben für Forschung und Entwicklung angeschaut. Große Namen aus der deutschen Industrie finden sich weit vorne - doch die vordersten Plätze belegen andere. weiterlesen ... Chemische Industrie 31.07.2019 12:13 Bayer "im Haifischbecken" amerikanischer Anwälte Der weltgrößte Chemiekonzern bezeichnet seine Jahresprognose als "zunehmend ambitioniert": Die Megaübernahme des Agrarriesen Monsanto entwickelt sich zunehmend zum gefährlichen Bumerang. Eine ganze Armee aus Anwälten will mit Klagen gegen Bayer Milliarden verdienen. weiterlesen ...
Laden ...