Seilbahnindustrie 15.11.2018 12:54 Österreichs Seilbahnbetreiber: 600 Millionen Euro für neue Anlagen Die heimische Seilbahnwirtschaft hat vor dem Start der heurigen Wintersaison 600 Millionen Euro investiert - in neue Anlagen, Schneekanonen, Wasserleitungen und Speicherteiche. Hier ein Überblick mit 6 Antworten. weiterlesen ... Hintergrund 14.11.2018 15:38 Ende des deutschen Aufschwungs: Ein Pro und ein Contra 13 Quartale ist die deutsche Wirtschaft ununterbrochen gewachsen. Damit scheint es vorerst vorbei zu sein. Hier Gründe, die dafür sprechen - und jene, wonach ein Ende des Aufschwungs trotzdem nicht in Sicht ist. weiterlesen ... Personalia 14.11.2018 13:17 Streit im Vorstand der Asfinag: Karin Zipperer tritt zurück Im Vorstand der Asfinag tritt Karin Zipperer zurück, wie die "Presse" berichtet. Grund sind offenbar Differenzen mit ihrem Vorstandskollegen Klaus Schierhackl. Hier die Details. weiterlesen ... Stahlbau 09.11.2018 17:21 Waagner-Biro Brückenbau: Entschuldung und Weiterführung geplant Beim renommierten Wiener Stahlbauer Waagner Biro ist nach den Insolvenzen der Holding und der Firmentochter SBE Alpha jetzt auch die Brückenbausparte pleite. Das Unternehmen soll nach der Zusage einer Bank weitergeführt werden. weiterlesen ... Industriekonjunktur 09.11.2018 14:25 Wirtschaftsweise erwarten deutliche Konjunkturabkühlung in Deutschland Die sogenannten "Wirtschaftsweisen" zeigen sich besorgt über die weitere Entwicklung des Wirtschaftsstandorts Deutschland. Sie erwarten beim wichtigsten Handelspartner Österreichs auch eine deutliche Konjunkturabkühlung. weiterlesen ... Inflation 07.11.2018 17:46 Wegen Erdöl: Preise im Großhandel steigen stark an Starke Verteuerungen bei Produkten aus Erdöl haben die heimischen Großhandelspreise im Oktober deutlich ansteigen lassen. "Sonstige Mineralölerzeugnisse" waren um ein Drittel teurer als vor einem Jahr, und der Oktober laut ÖAMTC der bisher teuerste Monat bei Spritpreisen. weiterlesen ... Klimawandel 07.11.2018 17:23 Berge wie Täler: Österreich hat den höchsten Bodenverbrauch Europas Nirgendwo sonst in Europa wird an jedem einzelnen Tag so viel Boden zubetoniert wie in Österreich, kritisieren Umweltschützer. Besonders dramatisch sei die Situation im alpinen Raum. weiterlesen ...
Laden ...