Elektroautos 06.07.2018 16:39 Bericht: Auch Daimler könnte Batterien bei Catl in China bestellen Offenbar plant der chinesische Hersteller Catl eine neue Fabrik in Ostdeutschland - jetzt gibt es Berichte, wonach neben BMW auch Daimler Batteriezellen für seine Elektroautos bei den Chinesen bestellen will. weiterlesen ... Batteriehersteller 02.07.2018 12:57 Finanzfirma ohne Finanzen: Nissan stoppt Verkauf der Batteriesparte an Chinesen Nissan hat den geplanten Milliardenverkauf seiner Batteriesparte an die chinesische Finanzfirma GSR Capital gestoppt. Der Käufer hatte offenbar nicht genug Geld. weiterlesen ... Elektroautos 29.06.2018 10:30 BMW lockt chinesischen Zulieferer Catl mit Milliardenauftrag nach Deutschland Mehrere Milliarden Euro schwer ist die Bestellung von BMW beim chinesischen Batterieproduzenten Catl. Dieser will im Gegenzug eine Fabrik in Deutschland bauen - und entscheidet damit schneller als Tesla. weiterlesen ... Batteriehersteller 28.06.2018 11:40 Chinesischer Hersteller BYD baut die weltgrößte Batteriefabrik Mit strikten Vorgaben an die gesamte Autoindustrie schwingt sich China zum Treiber bei Elektroautos auf. Passend dazu nimmt der Hersteller BYD eine neue Anlage für Lithium-Batterien in Betrieb, die nach Fertigstellung die größte der Welt sein soll. weiterlesen ... Automobilindustrie 21.06.2018 12:34 Batterien: Tesla und Catl prüfen möglichen Standort in Deutschland Tesla-Chef Elon Musk nennt Deutschland als einen möglichen Standort für eine Batteriefabrik in Europa. Ob sich der chinesische Konkurrent Catl zuerst für das Land entscheidet, soll im Juli feststehen. weiterlesen ... Batteriezellen 07.06.2018 14:51 Batteriehersteller aus Fernost erobern Europa Bei der Produktion der zentralen Technologie für Elektroautos wird die Anzahl der Konkurrenten aus China, Korea und Japan immer größer. In Europa gibt es bisher nur drei Initiativen, darunter Northvolt in Schweden in Kooperation mit Siemens, ABB und Scania. weiterlesen ... Elektromobilität 30.05.2018 15:52 Chef von Sixt: "Ich glaube nicht an Elektroautos" Elektroautos seien "ein schwerer politischer Fehler", sagt Erich Sixt, Großaktionär des Vermieters Sixt. Er verweist auf die bis heute andauernden Schwierigkeiten der Technologie. Das Verhalten seiner Kunden sei jedenfalls mehr als eindeutig. weiterlesen ...
Laden ...