Batteriehersteller 23.06.2021 15:59 Northvolt-Chef stellt Börsengang in Aussicht Das schwedische Batterie-Start-up Northvolt könnte künftig zur Beschaffung von frischem Geld auch an die Börse gehen. weiterlesen ... Autoindustrie 01.06.2021 13:56 Familien Piech und Porsche: Börsengang von Porsche möglich Die beiden aus Österreich stammenden Familien hinter Volkswagen prüfen derzeit offenbar die Möglichkeit, den Autobauer Porsche an der Börse zu platzieren. Weder VW noch Porsche äußern sich, aber mit einer Entscheidung sei bald zu rechnen, so Insider. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 11.05.2021 11:01 Montana Aerospace: Aktien an der SIX begehrt Vor dem geplanten Börsengang von Michael Tojners Zulieferer Montana Aerospace greifen die Anleger offenbar beherzt zu: Die Aktien dürften am oberen Ende der Angebotsspanne platziert werden. weiterlesen ... Nutzfahrzeugindustrie 28.04.2021 15:03 Daimler Truck bündelt F&E in einer neuen Einheit Beim Nutzfahrzeughersteller Daimler Truck werden Forschung & Entwicklung in einer neuen Geschäftseinheit zusammengefasst. Im Herbst soll Daimler Truck vom Mutterkonzern Daimler abgespalten und an die Börse gebracht werden. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 26.04.2021 12:30 Michael Tojner: Über Montana Aerospace zu weiteren Zukäufen Mitten in der größten Krise der Luftfahrt seit Jahrzehnten kündigt der österreichische Investor Michael Tojner den Börsengang von Montana Aerospace an. Der Zulieferer könnte auf einen Börsenwert von einer Milliarde Euro kommen. Die Einnahmen will Tojner in weitere Zukäufe investieren. weiterlesen ... Autoindustrie 27.03.2021 16:59 Streit bei VW: Eine Perle wie Porsche wird nicht an der Börse verkauft Bei Volkswagen gibt es Streit um einen möglichen Börsengang der Sportwagentochter Porsche. Der Finanzchef von Porsche trommelt dafür - Konzernchef Herbert Diess ist aber alles andere als begeistert. weiterlesen ... Metallindustrie 24.03.2021 09:16 Rohrleitungsbauer Vorwerk ist mit dem Börsengang 900 Mio. Euro schwer Der Börsengang des deutschen Leitungsbauers Vorwerk hat 414 Mio. Euro eingebracht. Das Unternehmen wird damit mit 900 Mio. Euro bewertet. Vorwerk baut derzeit vor allem Gaspipelines, will aber in Zukunft stärker auf Leitungen für Wasserstoff und Strom umsattteln. weiterlesen ...
Laden ...