Kraftwerkbau 17.10.2016 15:54 Turbinen für Atomkraftwerk: Russische Power Machines klagt Böhler Die Konzerntochter der Voestalpine soll beim Auftrag für ein Atomkraftwerk Konstruktionen eines Mitbewerbers verwendet haben - und nur deshalb den Zuschlag bekommen haben, behauptet der Konkurrent. Böhler weist das zurück. weiterlesen ... Standort Österreich 23.11.2015 08:40 Vier neue Stiftungsprofessuren für die heimische Industrie Das Infrastrukturministerium fördert vier neue Stiftungsprofessuren mit sechs Millionen Euro. Die Professuren werden an den Universitäten Linz, TU Wien und TU Graz eingerichtet. Forschung und Lehre dreht sich hier um Industrie 4.0, Transportlogistik, Big Data und Luftfahrt. weiterlesen ... Luftfahrt 02.09.2015 11:49 Voestalpine will mehr vom Luftfahrt-Kuchen Die Analysen von Airbus und Boeing rechnen mit einer Verdoppelung der weltweiten Flotte an Passagierjets bis 2034. Dabei will die Voestalpine über die Töchter Böhler Schmiedetechnik und Böhler Edelstahl ein Stück vom Kuchen haben. Der Aerospace-Anteil am Konzernumsatz soll bis 2020 von drei auf fünf Prozent steigen. weiterlesen ... Schulprojekt 26.06.2015 12:01 Schüler beschäftigen sich mit Stahl und Metallen 100 Schüler aus der Steiermark haben sich ein Jahr lang mit regionalem Industrie-Know-how am Beispiel Voest und Böhler beschäftigt. Finanziert wurde das Projekt von der Voestalpine Metal Engineering, Böhler Edelstahl bzw. Schmiedetechnik und dem Land Steiermark. weiterlesen ... Investition 22.06.2015 13:44 Voestalpine-Tochter Böhler investiert zehn Millionen in Standort Der Stahlerzeuger Böhler Profil will in den nächsten drei Jahren gut zehn Millionen Euro in sein Werk Bruckbach investieren. Auch die Mitarbeiterzahl soll von 124 auf fast 150 erhöht werden. weiterlesen ... Großauftrag 18.06.2015 10:46 Voestalpine erhält Millionenaufträge aus Luftfahrtindustrie Der Stahlkonzern Voestalpine hat einen 60 Millionen Euro schweren Auftrag auf der Luftfahrtmesse in Paris an Land gezogen. Insgesamt verdient die Voest-Tochter Böhler 70 Millionen Euro, weil noch weitere kleinere Aufträge von rund zehn Millionen dazukämen. weiterlesen ...
Laden ...