Antriebstechnik 16.04.2021 19:09 Wiener Motorensymposium Ende April: "Blick in die Zukunft der Mobilität" Ende April findet in Wien das "42. Internationale Wiener Motorensymposium" statt. Auf der Veranstaltung bieten Entwickler und führende Manager der Autoindustrie einen Einblick in die aktuellen Fortschritte bei der Entwicklung von Antrieben und einen Ausblick bei den Trends. weiterlesen ... Autozulieferindustrie 13.04.2021 16:39 Autozulieferer Leoni: Pierer Industrie erhöht auf 15 Prozent Die Konzernmutter von KTM baut ihre Beteiligung am angeschlagenen deutschen Autozulieferer Leoni weiter aus: Inzwischen gehören der Pierer Industrie AG bereits 15 Prozent. Die Stärkung der Position als Ankeraktionär solle Unterstützung für Leoni signalisieren, so Pierer. weiterlesen ... Episode 25 13.04.2021 07:24 Stiwa-Advanced-Products-Chef Brandmayr: "Man darf sich nicht täuschen lassen" In Stiwas Zulieferwerk Gampern werden Komponenten gefertigt, die im Automobilbau bis 2030 allesamt nicht mehr benötigt werden. Stiwa-Advanced-Products-Geschäftsführer Josef Brandmayr spricht im Podcast über die Transformation des Geschäfts. weiterlesen ... Zulieferer 09.04.2021 11:48 Continental: "Chipmangel ist höhere Gewalt" Der Autozulieferer Continental wehrt sich gegen Ansprüche von Autobauern auf Schadenersatz wegen Lieferproblemen. Der aktuell weltweit herrschende Chipmangel sei "höhere Gewalt", so Conti. weiterlesen ... Standort 08.04.2021 17:39 Niedrigere Löhne: MAN plant Verlegung von Steyr nach Polen Arbeiter in Osteuropa bekommen weiterhin sehr niedrige Löhne im Vergleich zu ihren Kollegen im Westen. Das nutzen große Konzerne gerne aus, auch wenn sie offiziell stets die gesellschaftliche Verantwortung betonen. Nun will auch MAN Teile der Produktion aus Oberösterreich nach Polen verlagern. Dort gibt es bis heute praktisch keine Kollektivverträge. weiterlesen ... Autoindustrie 08.04.2021 17:35 Neuer Rekordabsatz bei BMW im ersten Quartal BMW hat im ersten Quartal wieder mehr Autos verkauft als vor der Coronakrise. Besonders in China entwickle sich die Nachfrage "enorm", so der Autobauer mit großen Standorten in Österreich. Auch der Absatz der Autos mit zwei Antrieben hat sich verdoppelt. weiterlesen ... Industriekonjunktur 07.04.2021 17:24 Österreichs Industrie: Einbruch 2020 geringer als in der Finanzkrise Die Produktion der heimischen Industrie ist im Coronajahr 2020 massiv eingebrochen, aber weniger stark als in der Finanzkrise. Aktuell sei die Lage bei den Aufträgen "durchwachsen", heißt es. Beim Personalstand zeichnet sich vorerst keine Erholung ab. weiterlesen ...
Laden ...