Mautsysteme 07.01.2020 12:57 Kapsch Trafficcom: Gegen Aufpreis am Stau vorbei Der Mautsystemanbieter macht seine Umsätze vor allem mit Staaten, doch jetzt soll das Geschäft mit Konsumenten dazu kommen. In den USA etwa kann man bald bei Staus auf eine freie Spur wechseln - gegen Aufpreis. Konzernchef Kapsch weist auch auf einige falsche Annahmen beim autonomen Fahren hin. weiterlesen ... Autonomes Fahren 03.01.2020 13:59 Bosch startet Entwicklung von Sensoren für Laserradar Der weltgrößte Autozulieferer hat im Vorjahr bereits zwei Milliarden Euro Umsatz mit Fahrerassistenzsystemen gemacht. Jetzt setzt Bosch bei autonomen Fahrzeugen auch auf das sogenannte Laserradar und startet die Entwicklung eigener Sensoren. weiterlesen ... Autonomes Fahren 19.12.2019 16:11 Alplab: Steirische Testregion für autonomes Fahren zieht Bilanz Zwei Jahre nach ihrer Gründung meldet Alplab, eine Initiative für Tests von Roboterautos in der Steiermark, sie sei zu einem international gefragten Partner für die Autoindustrie geworden. In Betrieb ist eine 400 Kilometer lange Teststrecke wie auch ihr "digitaler Zwilling". weiterlesen ... Autonomes Fahren 11.12.2019 16:48 Bosch und Daimler testen in Kalifornien Technik für Roboterautos Mit einem Pilotprojekt in Kalifornien wollen die beiden deutschen Hersteller zeigen, wie sich eine ganze Flotte autonom fahrender Autos in das Verkehrsnetz einer Millionenstadt integrieren lässt. weiterlesen ... Elektroindustrie 10.12.2019 18:41 "Wir brauchen endlich selbstbewusste Industriepolitik für Österreich" Als Sprecher des Industrieverbands FEEI fordert Wolfgang Hesoun, Chef von Siemens Österreich, eine Verschärfung des Außenwirtschaftsgesetzes, wie das die türkis-blaue Regierung geplant hatte. Demnach muss der Ausverkauf heimischer Schlüsselindustrien gestoppt werden. weiterlesen ... Bahn 09.12.2019 15:50 CRRC nimmt in China autonom fahrende Straßenbahn in Betrieb Nach zwei Jahre dauernden Tests ist im Südwesten Chinas eine schienenlose und autonome Straßenbahn den Betrieb aufgenommen. Die Bahn folgt einer eigenen Spur auf der Straße und fährt auf Gummirädern. weiterlesen ... Fahrdienstvermittler 06.12.2019 19:47 Fahrdienstvermittler Uber: Fast 6000 Fälle sexueller Gewalt Bei Fahrten des Fahrdienstvermittlers Uber haben Fahrgäste in den USA zuletzt tausende Fälle sexueller Gewalt gemeldet, darunter auch Vergewaltigungen. Das Unternehmen, das viel Geld für die Entwicklung von Roboterautos ausgibt und seine Dienste als besonders sicher bewirbt, stößt auf massive Abwehr bei den Städten in Europa und weltweit, zuletzt etwa London. weiterlesen ...
Laden ...