Autoindustrie 20.01.2020 17:38 Brandrede des VW-Chefs: "Der Sturm geht jetzt erst los" Konzernchef Herbert Diess hat Manager von Volkswagen eindringlich vor einem "Nokia-Moment" gewarnt. Die Zukunft liege in einem radikalen Umbau zu einem digitalen Technologiekonzern - "und nur da". weiterlesen ... Autonomes Fahren 14.01.2020 19:59 Bau von Roboterautos steht bei Daimler nicht mehr im Mittelpunkt Daimler-Chef Ola Källenius richtet den Kurs des deutschen Autobauers angesichts knapperer Kassen neu aus und sortiert die Prioritäten neu. Der Autobauer setzt jedoch weiter auf den Elektroantrieb, während das autonome Fahren nicht mehr oberste Priorität hat. weiterlesen ... Autoindustrie 08.01.2020 16:17 Daimler und Bosch bauen Testzentrum in Brasilien aus Die beiden deutschen Konzerne Daimler und Bosch tun sich für ein weiteres Projekt zusammen und errichten in Brasilien ein neues Testzentrum für Autos. weiterlesen ... Autonomes Fahren 08.01.2020 16:14 Toyota will in Japan eine eigene kleine Stadt nur für Autotests bauen Toyota will in Japan eine "Stadt der Zukunft" bauen, nur um autonomes Fahren und andere neue Technologien in realen Umgebungen zu testen. Den Plänen nach sollen in dieser Stadt eigene Mitarbeiter mit ihren Familien sowie Pensionisten und Forscher leben. weiterlesen ... Autoindustrie 08.01.2020 16:00 Kartendienst Here will Daten direkt aus dem Auto weiterverkaufen Das Auto der Zukunft ist ein Computer auf Rädern - und Autobauer suchen nach Wegen, wie sie damit anders Geld verdienen können als bisher. Eine Möglichkeit zeigt der Kartendienst Here, der mehrheitlich Audi, BMW und Daimler gehört. weiterlesen ... Elektroautos 07.01.2020 18:08 Auch Sony will jetzt Autos bauen - mit Hilfe von Magna Steyr Der nächste branchenfremde Hersteller kündigt an, mit dem Bau von Elektroautos in die Autoindustrie einsteigen zu wollen. In Las Vegas stellt Sony bereits einen Prototypen vor. Wichtigster Partner ist Magna Steyr in Graz, aber auch Bosch, Conti und ZF sind mit an Bord. weiterlesen ... Mautsysteme 07.01.2020 12:57 Kapsch Trafficcom: Gegen Aufpreis am Stau vorbei Der Mautsystemanbieter macht seine Umsätze vor allem mit Staaten, doch jetzt soll das Geschäft mit Konsumenten dazu kommen. In den USA etwa kann man bald bei Staus auf eine freie Spur wechseln - gegen Aufpreis. Konzernchef Kapsch weist auch auf einige falsche Annahmen beim autonomen Fahren hin. weiterlesen ...
Laden ...