Chipmangel 15.04.2021 17:50 Chipmangel: Produktion bei Audi und Ford teilweise gestoppt Sowohl Audi als auch eine Gemeinschaftsfirma von Ford und dem chinesischen Autobauer FAW stoppen Teile ihrer Produktion in China. Grund ist der Mangel an Halbleiterkomponenten. weiterlesen ... Strategie 22.03.2021 14:05 VW folgt Audi: Keine neuen Verbrennungsmotoren mehr Volkswagen will wie seine Konzerntochter Audi keine neuen Verbrennungsmotoren mehr entwickeln. Eine komplett neue Motorenfamilie sei nicht mehr zu erwarten, so Vorstand Ralf Brandstätter. Bestehende Aggregate werden aber weiterentwickelt. weiterlesen ... Hintergrund 18.03.2021 17:10 Volkswagen hält am Verbrenner fest - und vertraut auf die Nachfrage Herbert Diess kündigt einen überaus ehrgeizigen Ausbau bei Elektroautos an, nennt aber kein Datum für einen Ausstieg aus Benziner und Diesel. Unter dem Konzernchef mit österreichischem Pass fährt Volksagen damit eine ausgeklügelte Mischstrategie - und setzt auf Marktkräfte. weiterlesen ... Motoren 16.03.2021 13:44 Audi verabschiedet sich vom Verbrennungsmotor Audi wird laut Konzernchef Markus Duesmann keinen neuen Verbrennungsmotor mehr entwickeln. Die von der EU geforderte noch strengere Abgasnorm Euro 7 sei "technisch eine riesige Herausforderung bei gleichzeitig geringem Nutzen für die Umwelt". weiterlesen ... Elektroautos 09.03.2021 09:10 Audi-Betriebsrat fordert Batterieproduktion in Ingolstadt Der Audi-Betriebsratschef Peter Mosch fordert eine eigene Batterieproduktion in Ingolstadt: "Wir müssen mehr Wertschöpfung in die Werke holen". Das soll bereits ab 2023 passieren, wenn erste Elektromodelle von Audi und Porsche auf der gemeinsamen PPE-Plattform anlaufen. weiterlesen ... Personalia 01.03.2021 17:41 Volkswagen: Arno Antlitz wird neuer Finanzchef Bei VW übernimmt Arno Antlitz, aktuell Vorstand der Konzerntochter Audi, früher als gedacht das Ressort des jetzigen Finanzchefs Frank Witter. Der Manager gilt als Vertrauter von Konzernchef Herbert Diess. weiterlesen ... Halbleiter 23.02.2021 11:23 Der Chipmangel der Autoindustrie - und die gefährliche Abhängigkeit vom Ausland Bei Volkswagen, Audi oder Daimler fallen Schichten aus, weil Mikrochips fehlen. Auch Siemens meldet große Engpässe. Gleichzeitig macht Infineon, Samsung und NXP der Kälteeinbruch in Texas zu schaffen. Die größten Probleme allerdings liegen woanders. weiterlesen ...
Laden ...