Stahlindustrie 02.12.2019 14:51 Trump droht mit Strafzöllen auf Stahl aus Argentinien und Brasilien Donald Trump schreibt auf Twitter, dass die USA ab sofort wieder Strafzölle auf Stahl und Aluminium aus Argentinien und Brasilien verhängen. Trump begründet das mit den Schäden für amerikanische Landwirte wegen massiver Abwertung südamerikanischer Landeswährungen. weiterlesen ... Automobilindustrie 14.08.2019 14:13 Honda baut keine Autos mehr in Argentinien Der japanische Autobauer will ab dem kommenden Jahr nur mehr Motorräder, aber keine Autos mehr in seinem Werk in Campana nahe der Hauptstadt Buenos Aires bauen. Honda beschäftigt in Argentinien rund 1.000 Menschen. weiterlesen ... Freihandel 08.07.2019 13:54 Mercosur: Breite Ablehnung für umstrittenes Freihandelsabkommen in Österreich In Österreich ist eine Ratifizierung des Handelsabkommens der EU mit vier Ländern Südamerikas in weite Ferne gerückt. Nach dem Protest von Umweltschützern und Vertetern Landwirtschaft hat sich auch ÖVP-Chef Sebastian Kurz dagegen positioniert. weiterlesen ... Außenhandel 02.07.2019 12:55 Mercosur: Massiver Widerstand gegen weltgrößte Freihandelszone Jetzt könnte die weltweit größte Freihandelszone aufgebaut werden - könnte. Kritiker nicht nur in Österreich sehen eine neue Katastrophe für die Umwelt Europas, den Regenwald Südamerikas und das Klima. Und Frankreichs Präsident Macron ist ganz dagegen. Hier die 10 wichtigsten Antworten. weiterlesen ... Stromwirtschaft 17.06.2019 13:01 Riesiger Blackout in Südamerika: "Ein nie da gewesener Fall" Argentinien und Uruguay waren dieses Wochenende 15 Stunden lang von einem Stromausfall betroffen, dessen Ausmaß auf dem Kontinent bisher unbekannt war. Das Versorgungssystem war abgeschaltet, Züge und U-Bahnen blieben stehen. Derzeit gibt es noch keine Erklärung für den Vorfall. weiterlesen ... Seilbahnbau 22.03.2019 13:58 Schladminger Seilbahn wird in Argentinien wieder aufgebaut Die Planai-Bahnen ersetzen ihre Hauptseilbahn durch eine neue. Die jetzige Seilbahn wird abgebaut, nach Argentinien verschifft und dort wieder aufgebaut. "Wir freuen uns sehr, dass es für die Planai-Seilbahn ein weiteres Leben gibt", so der Betreiber. weiterlesen ... Autoindustrie 31.07.2018 12:50 Mercedes-Benz, Nissan und Renault: Eine Plattform, drei Geländewagen Nissan investiert 600 Millionen Dollar in einen großen Standort in Argentinien. Sein Pritschenwagen "Frontier" wird dieselbe Plattform nutzen, die schon heute genau in diesem Werk verbaut wird - in den Renault "Alaskan" und die neue X-Klasse von Mercedes-Benz. weiterlesen ...
Laden ...