Luftfahrt 17.01.2020 17:13 Laudamotion will Piloten und Kabinenpersonal beim Betriebsrat spalten Die Geschäftsleitung der Ryanair-Tochter Laudamotion hat Piloten und Kabinenpersonal zu getrennten Versammlungen eingeladen. weiterlesen ... Arbeitsrecht 05.11.2019 17:07 Essenzusteller Lieferando gegen Mitbestimmung der Mitarbeiter in Wien Der in den Niederlanden gemeldete Essenszusteller Lieferando klagt gegen die Gründung eines Betriebsrats in Wien. Der Betrieb in Wien sei gar kein Betrieb, so der internationale Konzern. Hinter dieser Argumentation steht die Logik der Plattformökonomie des Silicon Valley. weiterlesen ... Standort Wien 07.08.2019 14:33 Polnische Leihpiloten bei Lauda am Standort Wien? Setzt der Billigflieger Ryanair polnische Leihpiloten bei der Wiener Fluglinie Lauda ein und schickt österreichische Piloten in Zwangsurlaub? "So kann Lauda nicht mit dem eigenen Personal umgehen", heißt es dazu von der Gewerkschaft Vida - die Wirtschaftskammer dagegen schweigt. weiterlesen ... Bahn 29.07.2019 12:59 Österreich muss wegen Zulassung von Lokführern vor den EuGH In Österreich ist die öffentliche Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsgesellschaft Schig mit der Zulassung von Lokführern betraut - das sollte jedoch das Verkehrsministerium machen, meint die EU-Kommission. weiterlesen ... Verkehr 08.07.2019 12:37 Gewerkschaft: "Schockierende" Arbeitsbedingungen bei Innsbrucker Öffis Die Gewerkschaft hat scharfe Kritik an den Arbeitsbedingungen bei den Innsbrucker Verkehrsbetrieben (IVB) geübt. Es gebe Lenkzeiten von elf Stunden ohne Einhaltung von Pausen. Das Management der IVB zeigt sich wegen der Vorwürfe "irritiert". weiterlesen ... Internethandel 28.06.2019 10:24 Amazon im Visier deutscher Behörden: Mögliche Wettbewerbsbehinderung Das deutsche Kartellamt prüft große Internetplattformen wie Amazon wegen möglicher Behinderung anderer Internethändler. Geprüft wird auch der Umgang der Smart-TV-Hersteller mit den Daten der Fernsehzuschauer. weiterlesen ... Arbeitszeit 20.05.2019 17:16 Baugewerkschafter Muchitsch fordert lückenlose Aufzeichnung der Arbeit am Bau Nach dem EuGH-Spruch zu Arbeitszeitaufzeichnungen fordert der oberste Baugewerkschafter Josef Muchitsch (SPÖ) für seine Branche "endlich lückenlose Aufzeichnungen" der Arbeitszeit, die es in der Praxis viel zu oft nicht gebe - gerade im Mittelstand. weiterlesen ...
Laden ...