Paketlogistik 18.02.2019 14:48 Deutsche Zollfahnder untersuchen massive Verstöße in der Paketbranche Paketlogistiker sind regelmäßig mit dem Vorwurf schwerer Ausbeutung ihrer Mitarbeiter, sowie des Betrugs bei Sozialabgaben und der Beschäftigung Illegaler konfrontiert. Der Zoll in Deutschland geht mit rund 3.000 Beamten sowie Mitarbeitern der Polizei und der Finanzämter dagegen vor. weiterlesen ... Richtlinien 13.12.2018 16:06 Gift am Arbeitsplatz: EU-Parlament für besseren Schutz Europäer sollen künftig an Arbeitsplätzen in der Chemieindustrie, der Autobranche oder im Bergbau besser vor Krebs geschützt werden. weiterlesen ... Ungarn 11.12.2018 14:00 Arbeiter organisieren Straßensperren in Ungarn gegen neues "Sklavengesetz" Mit Straßensperren haben Arbeitnehmer in Ungarn auch gegen die Arbeitsgesetzreform der rechtskonservativen Regierung von Ministerpräsidenten Viktor Orban demonstriert. Er meint, die Änderung sei im Interesse der Arbeiter. weiterlesen ... Arbeitsrecht 11.06.2018 10:08 60-Stunden-Woche: Gewerkschaften weisen Kampagne des Wirtschaftsbunds zurück Bei der von der Industrie gewünschten massiven Lockerung der Arbeitszeitregeln legen Vertreter der Arbeitgeber und Arbeitnehmer völlig gegensätzliche Umfragen vor. Sozialpolitiker Josef Muchitsch weist die Argumente der IV zurück: In Österreich sei noch kein einziger Auftrag wegen "Unflexibilität bei Arbeitszeiten durch die Beschäftigten" zu spät fertig geworden. weiterlesen ... Logistik 17.05.2018 15:00 Kapitalismus 2.0 bei der Deutschen Post: Festanstellung nur für Gesunde Festanstellungen vergibt die Deutsche Post nur an Menschen, die in zwei Jahren maximal 20 Tage im Krankenstand waren - und maximal zwei selbstverschuldete Autounfälle hatten. weiterlesen ... Arbeitsrecht 14.02.2018 14:14 Konzern gegen Mitarbeiter: "Arbeitsboykott" im Mühlviertel Bei einem großen Industriebetrieb im Mühlviertel müssen zehn Beschäftigte das Unternehmen verlassen, zwei nehmen von sich aus den Hut. Der Entscheidung ging offenbar ein Streit um die massive Mehrbelastung der Mitarbeiter voraus. weiterlesen ... Arbeitsrecht 20.12.2017 17:31 Betriebsrat von Porsche will Mails löschen lassen - gegen Burnout Aus Sorge vor zu hoher Arbeitsbelastung fordert der Betriebsratschef von Porsche in Deutschland, Uwe Hück, die Löschung dienstlicher E-Mails während der Freizeit. Bei Daimler gibt es schon ein ähnliches System. weiterlesen ...
Laden ...