Coronakrise 10.11.2020 06:35 Arbeitsministerin Aschbacher: Arbeitslosigkeit wird weiter steigen Wegen der Coronakrise erwartet Arbeitsministerin Christine Aschbacher (ÖVP) rund 500.000 Arbeitslose bis Ende des Jahres. Ein Absenken der Infektionszahlen habe höchste Priorität für die heimische Wirtschaft, so Aschbacher, IHS-Direktor Kocher und Wifo-Chef Badelt. weiterlesen ... Arbeitsmarkt 02.11.2020 13:47 Ende Oktober hatten 423.750 Menschen keine Arbeit Vor dem zweiten Lockdown waren 423.750 Menschen in Österreich arbeitslos gemeldet. Durch den zweiten Lockdown dürfte diese Zahl weiter steigen. Ökonomen schließen nicht aus, dass sich über den Winter über 500.000 Menschen arbeitslos melden. weiterlesen ... Arbeitsmarkt 29.09.2020 14:31 Auf Österreichs Arbeitsmarkt kommen schwierige Wochen zu In Österreich sind aktuell rund 400.000 Menschen als arbeitssuchend gemeldet. Im Jahresabstand bedeutet das "nur" einen Zuwachs von 74.000 Personen. Weitere 290.696 Menschen sind aktuell in Kurzarbeit. weiterlesen ... Arbeitsmarkt 24.09.2020 19:10 Österreichs Arbeitsmarkt steht vor einem stürmischen Herbst Derzeit sind über 400.000 Menschen in Österreich arbeitslos gemeldet. Knapp 300.000 befinden sich in Kurzarbeit. Arbeitsministerin Aschbacher erwartet für die kommenden Wochen wieder steigende Zahlen, unter anderem in der Logistikbrache. weiterlesen ... Arbeitsmarkt 24.09.2020 19:10 Arbeitsmarktservice: Prognose von 800.000 Arbeitslosen "nicht seriös" Johannes Kopf, Chef des Arbeitsmarktservice, erwartet in den nächsten Monaten steigende Arbeitslosenzahlen. Die Prognose von 800.000 Arbeitslosen sei jedoch "nicht seriös". Nach seinen Worten hatten viele jener Firmen, die jetzt Menschen entlassen, lange vor Corona Probleme oder den Wunsch, Jobs zu streichen. weiterlesen ... Arbeitsmarkt 09.09.2020 13:12 Ministerin Aschbacher erwartet steigende Arbeitslosigkeit ab Herbst In Österreich sind aktuell rund 410.000 Menschen arbeitslos und fast 400.000 in Kurzarbeit. Anfang September hat sich die Situation weiter verbessert. Arbeitsministerin Christine Aschbacher rechnet aber für die kommenden Wochen trotzdem mit leicht steigenden Arbeitslosenzahlen. weiterlesen ... Arbeitsmarkt 09.09.2020 13:12 Arbeitsmarktservice bekommt hunderte neue Planstellen - befristet Wegen der Coronakrise bekommt das Arbeitsmarktservice 350 neue Planstellen, die allerdings bis 2023 befristet sind. Gleichzeitig hat Arbeitsministerin Christine Aschbacher den für heuer geplanten Abbau von 150 Planstellen gestoppt. weiterlesen ...
Laden ...