Arbeitswelt 26.11.2018 07:22 Studie: Digitalisierung erhöht Belastung am Arbeitsplatz Die umfassende Digitalisierung der Arbeitswelt belastet Menschen enorm, so eine große Studie der Universität Augsburg. Überraschend ist, dass Jüngere durch neue Technologien deutlich stärker belastet sind als Ältere. Ein weiterer Faktor ist die ständige Angst um den eigenen Arbeitsplatz. weiterlesen ... Arbeitswelt 26.11.2018 07:21 "Erschöpfung und Zeitnot": Studie zu Wiens Industriearbeiterinnen In Wien arbeiten 5.500 Frauen in der Warenproduktion. Sie stehen besonders unter Druck, so eine Studie der Arbeiterkammer. Und in die Digitalisierung werden Industriearbeiterinnen praktisch nicht eingebunden. weiterlesen ... Digitalisierung 18.10.2018 13:15 Studie: Roboter bedrohen jeden zweiten Job von Menschen über 50 In Österreich könnte mehr als jeder zweite Beschäftigte über 50 durch Roboter und die Digitalisierung seine Arbeit verlieren, so eine neue Studie der Beratungsfirma Mercer. Gleichzeitig findet demnach eine Verschiebung der Gewinne statt - und zwar weg von den Löhnen und hin zum Besitz der Produktionsmittel. weiterlesen ... Arbeitsmarkt 15.10.2018 15:51 Die meisten neuen Arbeitsplätze in Österreich gehen nicht an Österreicher Von den neu geschaffenen Arbeitsplätzen in Österreich werden heuer 64 Prozent und nächstes Jahr 82 Prozent an Ausländer vergeben. Mit der Politik der neuen Regierung werden "neue und billige Arbeitskräfte aus aller Welt nach Österreich gelotst", so Baugewerkschaftler Josef Muchitsch. weiterlesen ... Metallindustrie 15.10.2018 08:20 So trotzt Metall Präzision Halbwachs dem Fachkräftemangel Der Mostviertler Metallverarbeiter Metall Präzision Halbwachs hat heuer sieben neue Arbeitsplätze geschaffen - und sie trotz Facharbeitermangel auch besetzen können. Firmenchef Manfred Halbwachs nennt die Gründe. weiterlesen ... Autoindustrie 11.10.2018 13:34 Abgasgrenzen: Herbert Diess warnt vor "Absturz" der Autoindustrie Bei einer CO2-Reduzierung um 40 Prozent könnte die Autoindustrie "schneller abstürzen, als viele glauben wollen", so der Konzernchef von Volkswagen. Eine Transformation in dieser Geschwindigkeit sei "kaum zu managen" - und jeder vierte Arbeitsplatz in der Branche würde verschwinden. weiterlesen ... Autoindustrie 10.10.2018 12:25 CO2-Grenzwerte: Autoindustrieverband Acea warnt vor Schieflage bei Jobs Der Fachverband Acea warnt vor negativen Folgen der nun beschlossenen Begrenzung bei Autoabgasen. Der Kompromiss der EU sorge nicht für eine "Balance zwischen Klimaschutz und Beschäftigung in Europa", so Verbandschef Bernhard Mattes. weiterlesen ...
Laden ...