Governance 04.06.2019 15:09 Aufsichtsräte: Unterbezahlte Strategen im Hintergrund Rund 17.500 Aufsichtsräte stehen den Vorständen in Österreichs Unternehmen zur Seite - immer öfter als Sparringpartner in Zukunfts- und Strategiefragen. Doch die Vergütung steht in keinem Verhältnis zu Haftungsrisiko und zeitlichem Aufwand. weiterlesen ... Autozulieferer 23.05.2019 15:02 Sozialplan für das Werk von Husky KTW in Niederösterreich fixiert In Waidhofen an der Thaya schließt Ende des Jahres die kanadische Konzernmutter das Werk des Autozulieferers Husky KTW. Nun haben der Betriebsrat und das Management die Eckdaten zur Abgeltung und einer Arbeitsstiftung fixiert. 21 Mitarbeiter haben bisher von sich aus gekündigt. weiterlesen ... Sozialpartner 15.05.2019 15:03 Arbeiterkammer zu 100 Jahren Betriebsrätegesetz: "Unsere Kraft liegt im Miteinander" "Zusammen sind wir stark, sagt Renate Anderl, Präsidentin der Arbeiterkammer, auf der Veranstaltung „Erfolgsmodell Mitbestimmung. 100 Jahre Betriebsrätegesetz“ von AK und ÖGB. weiterlesen ... Bauindustrie 13.05.2019 14:25 Großer Prozess rund um Betrug der "Baumafia" in Wien In Wien geht ein großer Prozess rund um Betrugsfälle am Bau in die nächste Runde. Die Anklagen richten sich gegen insgesamt fünf Tätergruppen und rund 50 Personen. weiterlesen ... Außenhandel 16.04.2019 17:01 EU-Staaten geben grünes Licht für Handelsgespräche mit den USA Obwohl Staaten wie Frankreich gegen neue Handelsgespräche mit den USA sind, einigen sich Vertreter der EU auf den Auftrag an die EU-Kommission, diese wieder aufzunehmen. In Österreich äußert sich Ministerin Schramböck zustimmend, Greenpeace und Attac lehnen die Entscheidung ab. Die Arbeiterkammer warnt vor einem "TTIP light". weiterlesen ... Biomasse 25.03.2019 15:06 Biomassegesetz: AK hält neuen Entwurf für verfassungswidrig Der Entwurf zum neuen Gesetz über die Förderungen von Biomasse sei keineswegs verfassungswidrig, heißt es vom Interessensverband. Der Strom für Verbraucher würde damit nicht teurer. weiterlesen ... Internethandel 22.03.2019 13:55 "Unzulässige Geschäftspraktiken": Amazon von Wiener Gerichten verurteilt Vor zwei Gerichten in Wien hat sich die Arbeiterkammer gegen den Handelsriesen Amazon durchgesetzt: Amazon wurde wegen irreführender Preisangaben und Änderungsklauseln verurteilt. Das Urteil ist rechtskräftig. weiterlesen ...
Laden ...