Hintergrund 14.11.2018 15:38 Ende des deutschen Aufschwungs: Ein Pro und ein Contra 13 Quartale ist die deutsche Wirtschaft ununterbrochen gewachsen. Damit scheint es vorerst vorbei zu sein. Hier Gründe, die dafür sprechen - und jene, wonach ein Ende des Aufschwungs trotzdem nicht in Sicht ist. weiterlesen ... Förderungen 14.11.2018 15:32 Berlin: Milliardenförderung für Künstliche Intelligenz Die deutsche Regierung will die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz mit Staatshilfen von insgesamt drei Milliarden Euro anschieben. "Artificial Intelligence made in Germany" soll ein weltweit anerkanntes Gütesiegel werden. weiterlesen ... Personalia 13.11.2018 12:19 Daimlers Finanzchef Uebber soll Chefkontrolleur von Thyssenkrupp werden Bodo Uebber gibt sein Amt als Finanzchef von Daimerl nächstes Jahr ab. Berichten zufolge soll er zum Industriekonzern Thyssenkrupp wechseln. Der Stahlhersteller arbeitet gerade an einer harten Umstrukturierung. weiterlesen ... Beteiligungen 12.11.2018 11:33 Andritz: Finanzfirma erhöht Anteil auf über fünf Prozent Ein amerikanischer Vermögensverwalter hat weitere Aktien am steirischen Anlagenbauer gekauft. Die Finanzfirma hält jetzt über fünf Prozent an Andritz. weiterlesen ... Anlagenbau 09.11.2018 14:25 Anlagenbauer Dürr hofft auf mehr Aufträge aus der Autoindustrie Der deutsche Anlagenbauer Dürr erwartet eine Erholung zum Jahresende. Der Spezialist für Lackieranlagen meldet, gute Aussichten auf mehr Aufträge der Autoindustrie zu haben - vor allem von Kunden aus China. weiterlesen ... Elektroindustrie 08.11.2018 16:06 Siemens schreibt 6,12 Milliarden Euro Gewinn - trotz Umbau Bei Siemens geht der massive Umbau des Konzerns weiter. Besonders die Kraftwerksparte muss sehr harte Einschnitte hinnehmen. Doch beim Gewinn auf Konzernebene insgesamt kann der Industrieriese weiter zulegen - auf mehr als sechs Milliarden Euro im vergangenen Geschäftsjahr. weiterlesen ... Anlagenbau 07.11.2018 18:29 GE Jenbacher heißt jetzt Innio - Firmensitz in Tirol bleibt Die früher zum amerikanischen Industrieriesen GE gehörenden Konzernbereiche Jenbacher und Waukesha treten jetzt unter der Dachmarke Innio auf. Jenbach in Tirol wird Fimensitz bleiben, so Vertreter der Finanzfirma Advent. Jenbacher ist ein weltweit führender Spezialist für Gasmotoren und dezentrale Energieerzeugung. weiterlesen ...
Laden ...