Bahnindustrie 19.02.2020 14:29 München könnte nun doch einen Transrapid bekommen Nach massiver Ablehnung des Transrapid in München der 1990er Jahre hat jetzt der deutsche Verkehrsminister Andreas Scheuer wieder eine Magnetschwebebahn auf die politische Agenda gesetzt. weiterlesen ... Bauindustrie 29.01.2020 14:33 Brennerbasistunnel: Wieder Ärger in Tirol über die Strategie Deutschlands Im Jahr 2028 soll das Megaprojekt BBT fertig sein - doch ob es zur Eröffnung auch die Zulaufstrecken von Norden geben wird, ist offenbar wieder fraglich. Doch falls sie nicht kommen, verwandelt sich der Brennerbasistunnel in ein "Millionengrab", wie die Tiroler Opposition meint. weiterlesen ... Bauindustrie 17.01.2020 17:48 Berlin will in den 2020ern über 86 Milliarden Euro in Bahnwege investieren Der deutsche Verkehrsminister Andreas Scheuer und Bahnchef Richard Lutz fixieren hohe Milliardeninvestitionen in Signalanlagen, Weichen und Brücken, die bis zum Jahr 2029 geplant sind. weiterlesen ... Bahn 08.01.2020 17:45 Deutscher Verkehrsminister: DB verhandelt wieder mit den ÖBB über Nachtzüge Vor drei Jahren hat die Deutsche Bahn ihre Sparte für Nachtzüge an die ÖBB abgegeben - jetzt sei eine Korrektur dieser Entscheidung denkbar, meint der deutsche Verkehrsminister Andreas Scheuer. weiterlesen ... Mautsysteme 23.12.2019 19:25 Kapsch und Eventim wollen von Deutschland eine halbe Milliarde Euro kassieren Deutschland droht ein Rechtsstreit um mehr als eine halbe Milliarde Euro mit den Firmen Kapsch TrafficCom und CTS Eventim. Die Firmen wollen das gesamte Geld für Errichtung und die Einnahmen während des Betriebs, obwohl es das System nie gab. Die Opposition spricht vom "Wahnsinn Gewinngarantien" in den Verträgen. weiterlesen ... Personalia 15.11.2019 13:34 Deutsche Bahn: Finanzvorstand Alexander Doll nimmt den Hut Nach nur eineinhalb Jahren bei der Deutschen Bahn steht Finanzvorstand Alexander Doll vor dem Abgang. Der Auflösungsvertrag ist offenbar schon unterschrieben. Doll sollte zuletzt den Verkauf der verlustreichen britischen Tochter Arriva vorantreiben. weiterlesen ... Bahnlogistik 08.11.2019 18:04 Neue Chefin bei DB Cargo, Führungskrise bei der Deutschen Bahn Die Deutsche Bahn, ein wichtiger Auftraggeber der heimischen Bahnindustrie und Bauindustrie, will ihre schwer verschuldete ausländische Konzerntochter Arriva nun vorerst doch behalten. Nächste Woche berät der Aufsichtsrat über "die Zukunft" von Finanzvorstand Alexander Doll. weiterlesen ...
Laden ...