Energiewende 28.07.2017 12:51 Österreich ist auf „Mission Innovation“ Österreich bemüht sich um die Teilnahme an dem 22 Staaten und die EU umfassenden Energieforschungsnetzwerk "Mission Innovation". Dafür wird die Bundesförderung für bestimmte Innovationsprojekte mehr als verdoppelt. weiterlesen ... Windkraft 26.07.2017 12:44 Siemens Gamesa mit Millionenauftrag aus Mexiko Siemens hatte im April sein Windanlagen-Geschäft mit dem des spanischen Konkurrenten Gamesa fusioniert, nun kommt ein Großauftrag aus Mexiko über 36 Turbinen. weiterlesen ... Alternative Energie 05.07.2017 11:44 So will Vattenfall auf fossile Energieträger verzichten "Wenn die Kinder, die heute geboren werden, selbst Kinder bekommen, wollen wir fossilfrei sein“: Das ist das Ziel von Vattenfall-Chef Magnus Hall. Einige Antworten auf eine fossilfreie Zukunft müsse man aber erst finden. weiterlesen ... Veranstaltungen 06.06.2017 14:35 Das Treffen der Energiebranche: Konferenz energy2050 in Salzburg Im September veranstaltet der Verbund wieder die "energy2050" - die wichtigste Energiekonferenz Österreichs. Was sind die Treiber am Weltmarkt? Wie beeinflussen die Trends die Energiezukunft in Europa? Wo gibt es besonderen Handlungsbedarf? Das sind nur einige von vielen Fragen, die in Fuschl in der Nähe von Salzburg auf der Agenda stehen. weiterlesen ... Klimaabkommen 02.06.2017 14:11 Einschätzungen der österreichischen Wirtschaft: Nachteile für Europa, Vorteile für China Der von Donald Trump angekündigte Ausstieg aus dem Klimaabkommen bringe Gefahren für den Standort Österreich, so Sprecher der Industrielleneinigung, der Wirtschaftskammer und des Wifo. Die neue Situation biete aber auch Chancen. weiterlesen ... Photovoltaik 30.05.2017 10:52 Die Zukunft von Solarworld ist weiter völlig offen Das einstige Paradeunternehmen der Energiewende hat nach dem Insolvenzantrag seine nächste Hauptversammlung abgesagt. Derzeit läuft die Produktion bei Deutschlands größtem PV-Hersteller weiter - doch wie es weitergeht, ist offen. weiterlesen ... Standort 22.05.2017 20:22 Oberösterreich ändert seine Energiestrategie Oberösterreich verabschiedet sich von dem Plan, bis 2030 Strom und Raumwärme komplett mit Erneuerbaren zu erzeugen. Die Landesregierung kündigt zugleich neue Investitionen in Erneuerbare an. Kritiker sehen in dem Konzept trotzdem eine Abkehr von den Zielen der Energiewende. weiterlesen ...
Laden ...