Bauindustrie 16.09.2019 15:57 Aktivistische Finanzfirmen greifen nach der Macht bei Implenia Der Schweizer Bauriese Implenia muss sich mit einer aktivistischen Gruppe von Finanzfirmen auseinandersetzen, die sich zu einer Gruppe zusammen geschlossen haben. weiterlesen ... Energiewirtschaft 06.09.2019 14:20 Eon will die noch verbliebenen Aktionäre von Innogy zwangsabfinden Die Übernahme des Energieunternehmens Innogy durch Eon ist von den Behörden freigegeben - jetzt will der Energieriese Eon die restlichen Aktionäre von Innogy zwangsabfinden. weiterlesen ... Windkraftindustrie 14.08.2019 15:15 Nordex: Sehr viel weniger Gewinn - sehr viel mehr Aufträge Beim deutschen Windanlagenbauer Nordex gab es im Halbjahr einen Gewinneinbruch - dafür ist der Auftragsbestand zuletzt massiv gestiegen. Entsprechend setzt die Aktie zum Höhenflug an. weiterlesen ... Elektroautos 25.07.2019 12:05 Tesla bleibt tiefrot - Aktienabsturz an der Börse Die Geldgeber von Tesla sind große Verluste gewohnt - doch die jüngsten Zahlen schrecken sogar eingefleischte Optimisten ab. Mit dem jüngsten Aktienabsturz an der Börse hat Tesla allein heuer 20 Prozent an Wert verloren. Grund sind die weiter hohen Kosten beim Massenmodell "Model 3". weiterlesen ... Batteriehersteller 13.06.2019 12:28 Varta bekommt über 100 Millionen Euro für neue Produktionskapazitäten Der deutsche Batteriehersteller des österreichischen Investors Michael Tojner bekommt über eine Kapitalerhöhung rund 104 Millionen Euro, um seine Produktionskapazitäten auszubauen. Dies sei eine Bestätigung, um den "profitablen Wachstumskurs fortzusetzen", so Konzernchef Herbert Schein. weiterlesen ... Energieversorger 31.05.2019 16:04 EVN gibt 188.000 ihrer Aktien an eigene Mitarbeiter aus Der niederösterreichische Versorger EVN will Anteilsscheine an seine eigenen Mitarbeiter sowie an mit der EVN verbundene Unternehmen ausgeben. Die Aktien sollen an Mitarbeiter gehen, die Anspruch auf eine Sonderzahlung haben und sich für die Aktienausgabe entscheiden. weiterlesen ... Chemische Industrie 23.04.2019 15:52 "Ein Desaster-Jahr für Bayer" - Konzernchef bleibt wohl trotzdem im Amt Die Kritik am Chemieriesen Bayer für die Megaübernahme des umstrittenen amerikanischen Agrarchemiekonzerns wächst - doch auf der kommenden Hauptversammlung drohe dem Vorstand keine große Gefahr, meinen Experten. weiterlesen ...
Laden ...