Klimawandel 10.07.2019 13:33 Handeln statt reden: Frankreich plant Ökosteuer auf Flugtickets Als Reaktion auf die rasante Erwärmung des Planeten will die Regierung Frankreichs erstmals eine Ökosteuer auf Flugtickets einführen. Die Luftfahrt ist wenig begeistert. weiterlesen ... Luftfahrt 29.10.2015 11:29 Air France-KLM vervierfacht ihren Gewinn Trotz des gewalttätigen Streiks zwischen Belegschaft und Management war es für die französisch-niederländische Fluggesellschaft ein guter Sommer: Der Konkurrent der AUA-Mutter Lufthansa hat den operativen Gewinn auf 890 Millionen Euro vervierfacht. weiterlesen ... Luftfahrt 28.07.2015 08:23 Ryanair heizt den Preiskampf weiter an Keine guten Nachrichten für die Platzhirsche der Luftfahrt: Der irische Billigflieger Ryanair legt zum Sommerbeginn kräftig zu - und erwartet auch weiterhin mehr Fluggäste und Gewinn. weiterlesen ... Ergebnisse 24.07.2015 10:05 Air France-KLM verschärft den Sparkurs Die Fluggesellschaft Air France-KLM verschärft nach einem enttäuschenden zweiten Quartal ihren Sparkurs. Konzernchef Alexandre de Juniac will unrentable Flüge streichen und das Flugangebot im Winter kappen, wie das Unternehmen mitteilte. weiterlesen ... Luftfahrt 20.05.2015 09:18 Alitalia trennt sich von Air France-KLM Die krisengeschüttelte Fluggesellschaft Alitalia trennt sich von ihrem langjährigen Partner Air France-KLM. Die italienische Airline wird 2017 das auslaufende Joint Venture-Abkommen mit dem Partner nicht erneuern, teilte Alitalias CEO, Silvano Cassano, in einer Presseaussendung mit. weiterlesen ... Luftfahrt 12.05.2015 15:06 EU gibt Widerstand gegen Allianz von Lufthansa-Rivalen auf Die Europäische Kommission hat Air France-KLM, Alitalia und Delta Air Lines grünes Licht für eine engere Zusammenarbeit bei Transatlantikflügen gegeben. Die Brüsseler Wettbewerbshüter stellten nun ihre schon vor drei Jahren begonnene Untersuchung der drei Lufthansa-Rivalen ein. weiterlesen ... Luftfahrt 08.05.2015 10:59 Frankreich will auch mehr Einfluss bei Air-France Der französische Staat sichert sich mehr Einfluss bei Air France-KLM. Der Anteil sei um 1,7 Prozent aufgestockt worden, wie die Regierung mitteilte. Die Kosten dafür belaufen sich auf bis zu 45,9 Millionen Euro. Hintergrund des Zukaufs ist ein Gesetz, das Frankreich 2014 zum Schutz heimischer Industriestandorte einführte. weiterlesen ...
Laden ...