Standort Wien 21.12.2017 22:22 Verkauf von Niki: Erste Empfehlung in Kürze Beim Verkauf der insolventen österreichischen Fluggesellschaft Niki soll in Kürze die erste Empfehlung des Insolvenzverwalters über einen Käufer vorliegen. Die wertvollen Start- und Landerechte sollen "lange genug" erhalten bleiben. weiterlesen ... Standort Wien 20.12.2017 21:43 Heiße Phase im Bieterrennen um Niki Sechs Interessenten für Niki gibt es - in wenigen Stunden endet die Angebotsfrist. Unterdessen erklären Mitarbeiter, warum Niki Lauda in Österreich ein Nationalheld ist, aber bei Niki nicht mehr unbedingt. weiterlesen ... Standort Wien 19.12.2017 19:10 Niki: Schnelle Lösung als Ziel - Schweizer offenbar interessiert Der neue Verkehrsminister Norbert Hofer prüft geeignete Maßnahmen für die insolvente österreichische Fluglinie Niki. Welche das konkret sind, ist offen. Einem Medienbericht zufolge will eine Gesellschaft aus der Schweiz Niki übernehmen. weiterlesen ... Standort Wien 18.12.2017 17:39 Niki: Gute Chancen für die Rettung trotz engem Zeitplan Der Insolvenzverwalter der insolventen österreichischen Fluglinie ist optimistisch, dass die Rettung gelingen kann. Firmengründer Niki Lauda fährt unterdessen schwere Geschütze gegen die Lufthansa auf: Der Brancheriese wolle "Niki zerstören". weiterlesen ... Standort Wien 18.12.2017 15:06 Mitarbeiter von Niki sind am Arbeitsmarkt überaus begehrt Für die rund tausend Mitarbeiter der insolventen österreichischen Fluglinie Niki gibt es inzwischen mehr als tausend Jobangebote. Nach den ÖBB, der Westbahn und der Austrian Airlines werden jetzt auch Eurowings und die irische Linie Air Lingus um die Mannschaften. weiterlesen ... Luftfahrt 15.12.2017 13:19 Lauda rechnet mit guten Chancen bei Niki - ÖBB bieten Jobs Niki Lauda rechnet sich gute Chancen aus, die Fluggesellschaft Niki bald zu übernehmen. Überraschend bieten die ÖBB Mitarbeitern von Niki Arbeitssplätze an. weiterlesen ... Luftfahrt 14.12.2017 08:29 Niki: Flugzeuge bleiben am Boden, Mitarbeiter hängen in der Luft Und dann ging alles ganz schnell: Nachdem Lufthansa das Angebot, die österreichische Fluglinie Niki zu kaufen, zurückgezogen hatte, hat Niki den Flugbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt und Insolvenz angemeldet. weiterlesen ...
Laden ...