Abgasstandards 27.06.2018 15:34 Neuer Standard WLTP: Volkswagen muss Teile der Produktion stoppen Die neuen Abgasmesszyklen WLTP bereiten der Autoindustrie ernste Schwierigkeiten. Volkswagen muss deshalb bis Ende September teilweise eine Vier-Tage-Woche einführen. Auch andere Standorte des Konzerns sind betroffen - die Zulieferindustrie ebenfalls. weiterlesen ... VW-Skandal 21.06.2018 12:43 Erste Vernehmungen von Rupert Stadler Der beurlaubte Konzernchef von Audi ist erstmals im Gefängnis in Augsburg vernommen worden. Offenbar hat Stadler vor seiner Festnahme versucht, mögliche Zeugen zu beeinflussen. weiterlesen ... Abgasaffäre 18.06.2018 11:30 Erdbeben bei Audi: Rupert Stadler in Haft - Bram Schot wird neuer Chef Audi-Chef Rupert Stadler ist wegen der Abgasaffäre festgenommen worden. Bei VW herrscht Fassungslosigkeit. Der Holländer Bram Schot wurde zum Übergangschef ernannt. Hier der Überblick zum Thema. weiterlesen ... Hintergrund 12.06.2018 17:28 Abgasaffäre rollt jetzt über Daimler: Die 7 wichtigsten Antworten Illegal oder nicht? Das ist die zentrale Frage für den stolzen Premiumhersteller, der möglicherweise bald eine Million Autos zurückrufen muss. Hier die wichtigsten Eckdaten und die Situation in Österreich. weiterlesen ... Justiz 11.06.2018 18:40 Durchsuchung bei Audi-Chef Stadler zu Hause Die Abgasaffäre bei Audi erreicht einen neuen Höhepunkt. Nun haben Ermittler auch die Privaträume des Konzernchefs Rupert Stadler sowie eines weiteren Vorstands durchsucht. Gleichzeitig muss Daimler-Chef Zetsche in Berlin vorsprechen. weiterlesen ... VW-Skandal 18.05.2018 15:39 Richtungsweisendes Urteil in Österreich: Abgaswerte nach Update weiter zu hoch In Österreich hat ein Gericht ein bemerkenswertes Urteil zu den Abgaswerten bei Autos des Volkswagenkonzerns gefällt. Demnach waren die im Straßenverkehr ausgestoßenen Schadstoffwerte auch nach dem Umbau der Software zu hoch - und zwar deutlich. weiterlesen ... Abgsasskandal 06.02.2018 10:17 Abgasskandal: Razzia in den VW-Tochter-Werken Audi Ingolstadt und Neckarsulm 18 Staatsanwälte und Beamte der Landeskriminalämter durchsuchen seit heute frühdie Zentrale der VW-Tochter Audi in Ingolstadt und das Werk in Neckarsulm. Dabei werden auch die Vorstandsbereiche untersucht. Hintergrund ist der Verdacht der Abgasmanipulation. weiterlesen ...
Laden ...