Elektronik 04.08.2020 13:41 AT&S: Globale Nachfrage bleibt trotz Krise intakt Der steirische Leiterplattenhersteller meldet für das erste Quartal trotz einer operativer Verbesserung einen Verlust. Mittelfristig werde die Nachfrage auf dem Weltmarkt jedoch weiter steigen, so AT&S - vor allem wegen des Megatrends Digitalisierung sowie wegen 5G und des stark wachsenden Datenaufkommens. weiterlesen ... Mikroeleektronik 20.07.2020 22:00 AT&S: Große Investition mitten in der Corona-Flaute Der steirische Leiterplattenhersteller kündigt für die nächsten Jahre Investitionen von 120 Millionen Euro am Standort Leoben an. Damit soll die Entwicklung und Produktion sogenannter "IC-Cores" massiv gesteigert werden - und gleichzeitig 200 neue Arbeitsplätze entstehen. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 08.07.2020 21:19 Mikroelektronik: Neue Förderung für Infineon, AT&S und NXP geplant Infineon und weitere Hersteller von Mikroelektronik in Österreich können ab dem Herbst mit zusätzlichen Förderungen rechnen. Der Ministerrat hat jetzt entsprechende Mittel freigegeben, der Nationalrat ist noch am Zug. Dahinter steht auch das Ziel der EU, Schlüsseltechnologien in Europa zu stärken. weiterlesen ... Steiermark 22.06.2020 16:42 AT&S: Neuer vierter Vorstand und Kurzarbeit in Fehring Leiterplattenhersteller AT&S erweitert seinen Vorstand auf vier Mitglieder. Ingolf Schröder, der früher für Osram tätig war, folgt ab Herbst Heinz Moitzi als Chef für das operative Geschäft nach. Im Werk in Fehring müssen unterdessen viele Mitarbeiter in Kurzarbeit. weiterlesen ... Corona-Strategien 05.06.2020 09:29 Heißer Herbst Nach Wochen der Flaute rüstet sich die Industrie für eine beispiellose Aufholjagd. Kürzere Wege zum Kunden, größere Freiheiten in der Organisation und die eine oder andere mutige Investition sollen die Kassen im Herbstgeschäft zum Klingeln bringen. Die Zuversicht ist gewaltig - aber reicht die Zeit? weiterlesen ... Industriemagazin im Juni 03.06.2020 10:10 Das lesen Sie im neuen Industriemagazin Es waren Wochen weit entfernt von Normalität. Gefolgt von kollektivem Aufatmen: In wichtige Exportmärkte kommt mit der schrittweisen Öffnung der Grenzen wie der Bewegung. Das mehrt die Zeichen, gut ins lukrative – und damit hoffentlich heiße – Herbstgeschäft starten zu können. weiterlesen ... Leiterplatten 19.05.2020 10:08 AT&S: Chancen auf Wachstum bleiben trotz Corona intakt Der steirische Leiterplattenhersteller AT&S spürt die Belastungen durch die Coronakrise - hält aber mittelfristig an seinen Zielen fest. Wegen der zunehmenden Digitalisierung blieben die Chancen auf Wachstum intakt, so Konzernchef Andreas Gerstenmayer. weiterlesen ...
Laden ...