Halbleiter 12.07.2019 17:49 Milliardeninvestition bei AT&S - größtenteils in China Der steirische Leiterplattenhersteller will in den nächsten fünf Jahren eine Milliarde Euro investieren - und zwar vor allem am Standort Chongqing in China, wo der Konzern gerade mit dem Bau eines neuen Werks startet. Wie viel von dem Geld in den Standort Leoben fließen soll, sagt das Unternehmen nicht. weiterlesen ... Halbleiter 17.06.2019 12:08 Halbleiter: Handelskonflikt trifft Broadcom - Infineon, AMS, AT&S unter Druck Amerikanische Chiphersteller bekommen den Handelskonflikt zwischen Washington und China deutlich zu spüren. Der Halbleiterkonzern Broadcom senkt jetzt seine Umsatzprognose und warnt bei der Nachfrage vor einem Einbruch des Marktes. weiterlesen ... Governance 04.06.2019 15:09 Aufsichtsräte: Unterbezahlte Strategen im Hintergrund Rund 17.500 Aufsichtsräte stehen den Vorständen in Österreichs Unternehmen zur Seite - immer öfter als Sparringpartner in Zukunfts- und Strategiefragen. Doch die Vergütung steht in keinem Verhältnis zu Haftungsrisiko und zeitlichem Aufwand. weiterlesen ... Internet der Dinge 16.05.2019 12:45 Luftkampf: 5G auf dem Shopfloor - und die ganz anderen Pläne der Industrie Die Luft-Schnittstelle 5G könnte mit einem Schlag ganze Teile der kabelgebundenen Produktionswelt ablösen. Kommerzielle Netzbetreiber rücken damit auf die Shopfloors vor – doch ein Teil der Industrie hat andere Pläne. weiterlesen ... Halbleiter 09.05.2019 15:52 AT&S durchbricht Milliardengrenze beim Umsatz - trotz Handelskonflikt Der steirische Leiterplattenhersteller profitiert von der Digitalisierung und dem Bedarf nach Leiterplatten und IC-Substraten noch über viele Jahre hinweg. Treiber dahinter seien Trends wie Cloud Computing oder die Autoindustrie mit Roboterautos und Elektroantrieben, so Konzernchef Gerstenmayer. weiterlesen ... Ausbildung 03.04.2019 12:02 FH Joanneum richtet europaweit einzigartigen Masterlehrgang ein Die FH Joanneum bietet ab dem heurigen Herbst einen europaweit einzigartigen Masterlehrgang für System Test Engineering. Die Kosten übernehmen acht steirische Industrieunternehmen. Spezialisten in diesem Bereich werden von der Industrie sehr stark gesucht. weiterlesen ... Motorradhersteller 06.11.2018 18:48 KTM: Eine halbe Milliarde Euro für Elektro-Motorräder Der oberösterreichische Hersteller investiert sehr viel Geld in elektrisch angetriebene Motorräder. Ein Teil der Mittel kommt von der Europäischen Investmentbank und soll in die Entwicklung von Antriebssystemen, kooperativen Verkehrssystemen und in den Leichtbau fließen. weiterlesen ...
Laden ...