Leiterplatten 06.11.2020 13:38 AT&S wächst trotz Coronakrise kräftig Der steirische Leiterplattenhersteller AT&S ist gut durch die Coronakrise gekommen und erwartet fürs heurige Gesamtjahr ein deutliches Umsatzplus. Derzeit baut AT&S seine Standorte sowohl in Leoben als auch in China aus. weiterlesen ... Personalia 21.10.2020 14:12 Simone Faath übernimmt das Finanzressort von AT&S Der Vorstand des Leobener Leiterplattenherstellers AT&S ist wieder komplett: Der Aufsichtsrat hat Simone Faath in den Vorstand berufen. Die 54-Jährige übernimmt ab November die Leitung des Finanzressorts. weiterlesen ... Forum Alpbach 04.09.2020 08:20 Gewessler setzt auf Wasserstoff und CO2-Reduktion Umweltministerin Leonore Gewessler legt der heimischen Industrie die Teilnahme an zwei geplanten Konsortien der EU zu Wasserstoff und der Reduktion von CO2 nahe. weiterlesen ... Künstliche Intelligenz 05.08.2020 07:44 KI in der Produktion: Maschinen am Drücker Hat Corona den Vormarsch von Künstlicher Intelligenz in den Unternehmen gestoppt? Im Gegenteil. Die packendsten KI-Strategien der Industrie für den Herbst. weiterlesen ... Elektronik 04.08.2020 13:41 AT&S: Globale Nachfrage bleibt trotz Krise intakt Der steirische Leiterplattenhersteller meldet für das erste Quartal trotz einer operativer Verbesserung einen Verlust. Mittelfristig werde die Nachfrage auf dem Weltmarkt jedoch weiter steigen, so AT&S - vor allem wegen des Megatrends Digitalisierung sowie wegen 5G und des stark wachsenden Datenaufkommens. weiterlesen ... Mikroeleektronik 20.07.2020 22:00 AT&S: Große Investition mitten in der Corona-Flaute Der steirische Leiterplattenhersteller kündigt für die nächsten Jahre Investitionen von 120 Millionen Euro am Standort Leoben an. Damit soll die Entwicklung und Produktion sogenannter "IC-Cores" massiv gesteigert werden - und gleichzeitig 200 neue Arbeitsplätze entstehen. weiterlesen ... Wirtschaftspolitik 08.07.2020 21:19 Mikroelektronik: Neue Förderung für Infineon, AT&S und NXP geplant Infineon und weitere Hersteller von Mikroelektronik in Österreich können ab dem Herbst mit zusätzlichen Förderungen rechnen. Der Ministerrat hat jetzt entsprechende Mittel freigegeben, der Nationalrat ist noch am Zug. Dahinter steht auch das Ziel der EU, Schlüsseltechnologien in Europa zu stärken. weiterlesen ...
Laden ...