Stromwirtschaft 20.05.2019 17:16 Verbund zum Gaskraftwerk Mellach: "Wir werden zu Tode geprüft" Der Verbund stabilisiert mit dem Gaskraftwerk Mellach in der Steiermark die Schwankungen der österreichischen Stromnetze und bekommt dafür Geld. Die E-Control beschuldigt den Versorger nun, zu viel Geld zu kassieren und fordert eine hohe Summe zurück. weiterlesen ... Österreich 14.05.2019 16:03 Blackout-Übung "Helios": Proben für den Fall, dass nichts mehr geht Schwankende Energieversorgung aus Erneuerbaren, die Smart Meter und eine immer umfassendere Digitalisierung machen die Infrastruktur so angreifbar wie noch nie. Das Katastrophenmanagement des österreichischen Innenministeriums übt diese Woche für den Fall, dass nichts mehr geht. weiterlesen ... Energieversorger 13.05.2019 18:01 Wolfgang Anzengruber: Für Stromwende ist massiver Ausbau nötig Für die Energiewende und die Vollversorgung mit Erneuerbaren sei noch sehr viel zu tun, so der Chef des Verbund: Neben neuen Kraftwerken seien auch neue Speicher und Netze nötig. Anzengruber plädiert auch für eine Bepreisung der Emissionen. weiterlesen ... Energieversorger 07.05.2019 08:00 EVN will Kohleverstromung in Dürnrohr vorzeitig beenden Der niederösterreichische Versorger will die extrem umweltschädliche Stromproduktion mit Kohle vorzeiitig bis 2025 beenden - derzeit sei sie für die Versorgungssicherheit unverzichtbar. Umweltschützer protestieren trotzdem. weiterlesen ... Energiewirtschaft 03.05.2019 15:23 Deutschland braucht bei Blackouts keine Hilfe von Österreich mehr Für kritische Momente in den Stromnetzen bucht Deutschland Kapazitäten von Kraftwerken im Ausland - auch in Österreich, etwa am Kraftwerk Mellach. Für den kommenden Winter werde aber die Kapazität deutscher Reservekraftwerke ausreichen, so die Bundesnetzagentur. weiterlesen ... Energiewirtschaft 30.04.2019 18:30 Verbund rechnet mit deutlich höheren Strompreisen - Investitionen geplant Der Verbund rechnet heuer mit einem Absatzpreis von durchschnittlich 40 Euro pro Megawattstunde - das ist deutlich mehr als früher. Neben neuen Investitionen in Wasserkraftwerke plant Österreichs größter Versorger auch den Ausbau von Photovoltaik und Windkraft. weiterlesen ... Energiewirtschaft 30.04.2019 18:29 380-kV-Leitung: Verfassungsgerichtshof tauscht zuständigen Richter aus Gegner der riesigen Stromleitung durch Salzburg haben Beschwerde wegen einer möglichen Befangenheit des zuständigen Richters eingelegt - mit Erfolg. Der Verfassungsgerichtshof betraut nun einen anderen Richter mit der Causa. weiterlesen ...
Laden ...