Luftfahrtindustrie 11.06.2018 10:12 Produktion gestoppt: Airbus fehlen Triebwerke von Pratt & Whitney Bei Airbus stehen zur Zeit knapp hundert halbfertige Flugzeuge der Baureihe A320neo in den Werken herum - weil Triebwerke des Zulieferers Pratt & Whitney fehlen. weiterlesen ... Milliardenbestellung 08.05.2018 11:34 Lufthansa: Neue Langstreckenjets für Swiss - aber nicht für die AUA Die Lufthansa bestellt bei Boeing Flieger für die Langstrecke mit einem Listenpreis von über zwei Milliarden Euro. Bei der Verteilung der Maschinen gehen die Austrian Airlines leer aus. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 10.04.2018 15:22 Ersehnter Großauftrag: Schweden bestellen 50 Airbus A320neo Von der schwedischen Fluggesellschaft SAS kommt ein lang ersehnter Auftrag für das Modell Airbus A320neo. Der Auftrag hat einen Listenpreis von über vier Milliarden Dollar. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 28.03.2018 18:09 Nächster Milliardenauftrag für Airbus - diesmal aus Griechenland Airbus meldet einen Großauftrag aus Griechenland: Die Fluggesellschaft Aegean Airlines hat den Kaufvertrag für 42 Maschinen unterzeichnet. Es ist eine der größten Investitionen der griechischen Luftfahrt. weiterlesen ... 28.03.2018 18:06 Betriebsrat: Airbus bereitet massiven Stellenabbau vor Bei Airbus sei ein massiver Abbau von tausenden Arbeitsplätzen in Vorbereitung, der bereits konkrete Züge annehme, so Vertreter der Mitarbeiter. Der Chef des Betriebsrats befürchtet den "schlimmsten Fall". weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 26.02.2018 08:49 Airbus' Zulieferer findet eine Lösung für seine Probleme mit Triebwerken Airbus kämpft mit Schwierigkeiten bei Triebwerken seines Mittelstreckenfliegers A320neo. Jetzt hat der Zulieferer Pratt & Whitney eine Übergangslösung gefunden. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 21.02.2018 13:10 MTU erwartet auch heuer Gewinne - trotz Problemen mit Airbus Trotz Problemen mit Triebwerken für den Airbus A320neo erwartet der deutsche Triebwerkebauer MTU Aero heuer weitere Zuwächse. Für das vergangene Jahr legt der Hersteller ein Umsatzplus von sechs Prozent und einen um ein Viertel gestiegenen Nettogewinn vor. weiterlesen ...
Laden ...