Bahnlogistik 08.11.2019 18:04 Neue Chefin bei DB Cargo, Führungskrise bei der Deutschen Bahn Die Deutsche Bahn, ein wichtiger Auftraggeber der heimischen Bahnindustrie und Bauindustrie, will ihre schwer verschuldete ausländische Konzerntochter Arriva nun vorerst doch behalten. Nächste Woche berät der Aufsichtsrat über "die Zukunft" von Finanzvorstand Alexander Doll. weiterlesen ... Bahnlogistik 24.10.2019 15:43 Haselsteiner bringt eine neue private Frachtbahn auf Schiene Investor Hans Peter Haselsteiner will neben der privaten Westbahn ab dem kommenden Jahr einen neuen Anbieter im Güterverkehr auf Schiene bringen. Die Geschäftsführung soll der langjährige ÖBB-Manager Reinhard Bamberger übernehmen. weiterlesen ... Logistik 21.10.2019 15:17 Beteiligungsgesellschaft Mutares will ÖBB die Firma Q Logistics abkaufen Die Industrieholding Mutares plant ein verbindliches Gebot für die österreichische Firma Q Logistics, die zu den ÖBB gehört. Q Logistics wurde vor zwei Jahren von den ÖBB gemeinsam mit dem Salzburger Logistiker Quehenberger gestartet. weiterlesen ... Bahn 03.10.2019 16:51 Burgenländer kämpfen weiter gegen neue Breitspurbahn aus Russland Im Burgenland und in Niederösterreich regt sich weiter Widerstand gegen die geplante Breitspurbahn, die von Russland kommend hier enden soll. Einer Bürgerinitiative zufolge würde das Großprojekt mehr Verkehr und eine höhere Luftverschmutzung mit sich bringen. weiterlesen ... Logistik 02.10.2019 13:08 Erstversuch: Zero-Emission-Gütertransport von Amsterdam nach Wien Ohne einen Tropfen Diesel zu verbrennen, schaffte es vergangene Woche eine Lkw-Ladung Blumen vom niederländischen Venlo nach Wien. Allerdings verlief der erste multimodale Zero-Emissions-Transport nicht ganz reibungslos... weiterlesen ... Schifffahrt 27.09.2019 15:50 Hafenstandort Triest will seine Bahnanbindungen ausbauen Der Hafenstandort Triest will um 200 Millionen Euro seine Bahnanbindungen ausbauen. Geplant sind Modernisierungsarbeiten im Bahnhof Campo Marzio, in dem bis zu 750 Meter lange Züge einfahren werden können. weiterlesen ... Verkehr 02.09.2019 13:31 ÖBB-Chef fordert einen gerechteren Wettbewerb zwischen Bahn und Straße Die enormen Gütermengen, die heute auf Autobahnen und Landstraßen transportiert werden, gehören wegen des Klimawandels auf die Schiene, so Andreas Matthä - doch bei den Bedingungen gebe es eine enorme Schieflage. weiterlesen ...
Laden ...