Erdgas 15.06.2020 19:11 Berlin zu Sanktionen gegen Nord Stream 2: "Schwerer Eingriff" Deutschland hat zum wiederholten Mal deutliche Kritik an den Sanktionen der USA gegen die neue russische Gasröhre Nord Stream 2 geübt. Dies sei ein "schwerer Eingriff in die europäische Energiesicherheit und in die Souveränität der EU", hieß es. weiterlesen ... Personalia 15.06.2020 16:49 Elena Skvortsova tritt im Vorstand der OMV an Die gebürtige Russin hat bei der OMV das Amt des Handelsvorstands angetreten. Sie hat einen Vertrag für drei Jahre mit Option auf Verlängerung um weitere zwei Jahre. weiterlesen ... Mineralölindustrie 09.06.2020 11:54 Britischer Ölkonzern BP streicht 10.000 Arbeitsplätze Der britische Ölkonzern BP will weltweit 15 Prozent seiner Arbeitsplätze abbauen. Ein zentraler Grund dafür ist der Verfall des Ölpreises. Außerdem will der Ölmulti, der mit der gigantischen Ölkatastrophe "Deepwater Horizon" in die Geschichte eingegangen ist, nun den Bereich der Erneuerbaren ausbauen. weiterlesen ... Personalia 09.06.2020 10:56 Opposition drängt auf Rücktritt des Öbag-Chefs Vertreter der FPÖ und der SPÖ drängen weiter auf den Rücktritt von Thomas Schmid, des Chefs der staatlichen Beteiligungsgesellschaft Öbag. Zuletzt hat auch der Aufsichtsrat der Öbag wegen der Ermittlungen gegen Schmid die Rechtsabteilung eingeschaltet. weiterlesen ... Personalia 08.06.2020 21:31 Deutscher Altkanzler Schröder bleibt Chef des Aufsichtsrats bei Rosneft Der deutsche Altbundeskanzler Gerhard Schröder bleibt Aufsichtsratsvorsitzender des russischen Staatskonzerns Rosneft. Der frühere Spitzenpolitiker der SPD leitet seit 2017 das Kontrollorgan des russischen Staatskonzerns. weiterlesen ... Ölpreise 04.06.2020 12:41 Medien: Streit um Förderquoten gefährdet nächstes Treffen der Opec+ Ein Streit über die Einhaltung der Rohölförderquoten gefährdet laut Kreisen das anstehende Treffen der Opec+ in Wien. Bisher hatten sich die Staaten dieses Kartells auf eine tägliche Reduktion von 9,7 Millionen Barrel geeinigt. weiterlesen ... Erdgas 29.05.2020 12:45 Moskau: Nord Stream 2 wird auf jeden Fall zu Ende gebaut Russland hält trotz neuer Drohungen am Bau der umstrittenen neuen Gasröhre Nord Stream 2 fest. Zuletzt hatte der amerikanische Botschafter in Deutschland von einer großen "überparteilichen Zustimmung" für neue Sanktionen gesprochen. weiterlesen ...
Laden ...