Sozialpartner 05.03.2019 18:18 ÖGB verzeichnet stärkstes Wachstum seit 1984 Der ÖGB ist im Vorjahr kräftig gewachsen. Rund 20.000 Arbeitnehmer traten 2018 dem Gewerkschaftsbund bei - der stärkste Zuwachs seit 1984, so Präsident Wolfgang Katzian. weiterlesen ... Arbeitsmarkt 05.03.2019 12:45 Warmer Februar lässt Arbeitslosenzahlen in Österreich stark sinken Der verhältnismäßige warme Februar hat die Arbeitslosenzahlen am Bau um mehr als 17 Prozent sinken lassen. Auch die gute Konjunkturentwicklung wirkte positiv auf den heimischen Arbeitsmarkt. weiterlesen ... Staatsholding 15.02.2019 14:27 Aus der ÖBIB wird die ÖBAG - "aktives Management" als Ziel Die Umwandlung von der ÖBIB zur ÖBAG ist vollzogen. Die Gesellschaft, die Anteile der Republik bei Industrieriesen wie OMV, Schoeller Bleckmann oder Telekom Austria verwaltet, soll mit einem neunköpfigen Aufsichtsrat ein "aktives Beteiligungsmanagement" betreiben. weiterlesen ... Standort Österreich 03.01.2019 14:26 Steuerreform und KÖSt: Gegensätzliche Positionen der Sozialpartner Harald Mahrer fordert eine Absenkung der KÖSt auf höchstens 19 Prozent. Dagegen fordert die Gewerkschaft eine Steuerreform, die Arbeit und Konsum entlastet, statt Arbeitgeber weiter "über Gebühr profitieren" zu lassen. weiterlesen ... Kollektivverträge 20.12.2018 12:49 Wifo-Experte zum "Heißen Herbst": Scharfe Töne, aber vertretbare Abschlüsse Besonders schafte Töne hätten die heurigen Lohnverhandlungen geprägt, sagt Arbeitsmarktexperte Thomas Leoni - die Ergebnisse seien aber "gut belegbar und argumentierbar" gewesen. weiterlesen ... Internethandel 19.12.2018 17:30 Gewerkschaften: Arbeitsbedingungen im Internethandel schwer erträglich In diesen Tagen klicken unzählige Menschen auf den "Bestellen"-Knopf im Internet - und denken kaum daran, dass sie damit das System aus Dumpinglöhnen der Versandhändler und Lieferdienste bestärken, während der stationäre Handel immer stärker ins Minus gedrückt wird. weiterlesen ... Arbeitsmarkt 10.12.2018 13:17 EU einigt sich auf eine europäische Arbeitsagentur Ela Mit einer neuen Europäischen Arbeitsagentur will die EU für mehr Gerechtigkeit bei Löhnen sorgen und Sozialdumping zurückdrängen. Lob kommt von Thyssenkrupp. Budget und Sitz der Behörde sind noch offen. Der ÖGB verweist darauf, dass die Entscheidung vor allem dem Drängen der Gewerkschaften zu verdanken sei. weiterlesen ...
Laden ...