Verkehr 01.03.2021 17:39 ÖBB stoppen die Bahnverbindung zwischen Wien und Bozen Am dem 4. März fahren "bis auf Weiteres" keine Züge mehr von der Bundeshauptstadt in die Hauptstadt Südtirols. Grund ist auch diesmal die Coronakrise. Betroffen ist besonders der Abschnitt zwischen Innsbruck und Bozen. weiterlesen ... Bauindustrie 26.02.2021 13:30 "Tiroler Vertrag 2" bringt 240 Mio. für den Bahnausbau Das Land Tirol hat einen 240 Mio. schweren Infrastrukturvertrag mit den ÖBB unterzeichnet. Darin ist unter anderem vorgesehen, dass in den nächsten neun Jahren 18 Verkehrsstationen modernisiert werden. Das Land Tirol nimmt dabei 55 Mio. Euro in die Hand. weiterlesen ... Bahnindustrie 24.02.2021 10:59 Neue Nachtzüge der ÖBB: "Siemens steht bereit" In den Jahren vor der Coronakrise gab es bei Nachtzügen eine Renaissance - die ÖBB gehen davon aus, dass dieser Trend wieder zurückkommt. Neue Garnituren aus dem Werk von Siemens in Wien-Simmering sollen jedenfalls wieder Gusto auf das Reisen durch die Nacht machen. weiterlesen ... Bahnlogistik 24.02.2021 10:59 ÖBB Rail Cargo: Transporte trotz Grenzkontrollen "in vollem Umfang" Die Güterverkehrssparte der ÖBB transportiert Waren trotz der aktuellen Grenzkontrollen an den deutschen Grenzen "in vollem Umfang" weiter. Damit könne während der Einschränkungen wegen der Coronakrise die Versorgung weiterhin sichergestellt werden, so Rail Cargo. weiterlesen ... Tunnelbau 20.02.2021 09:48 Semmering-Basistunnel ist wohl erst 2028 fertig gebaut Die Kosten des umstrittenen Großprojekts steigen weiter und betragen laut aktuellem Stand inzwischen 3,5 Milliarden Euro. Wegen technischer Schwierigkeiten werde sich auch die Inbetriebnahme um ein Jahr verschieben, so die ÖBB. weiterlesen ... Bahn 15.02.2021 14:19 Minister Blümel genehmigt weitere Staatshilfen für ÖBB und Westbahn Das Finanzministerium von Gernot Blümel (ÖVP) hat der weiteren Notvergabe auf der Westbahnstrecke zugestimmt und damit weitere Hilfsgelder für die ÖBB und die Westbahn freigegeben. Zuvor kam es offenbar zu Meinungsverschiedenheiten mit dem von Leonore Gewessler (Grüne) geführten Verkehrsministerium. weiterlesen ... Bahn 09.02.2021 18:22 Westbahn-Strecke: Ohne Hilfe vom Staat droht Halbierung der Verbindungen Der Konflikt um neue Staatshilfen für die ÖBB und die Westbahn für den Bahnverkehr zwischen Wien und Salzburg bleibt vorerst ungelöst. Ohne die Fortsetzung der Staatshilfen via Notvergabe droht auf der Strecke eine Halbierung der Züge: ÖBB und Westbahn kündigen an, in diesem Fall ihre Verbindungen stark herunterzufahren. weiterlesen ...
Laden ...