Digitalisierung 21.09.2020 14:04 ÖBB und Thales setzen Stellwerk in Niederösterreich in die Cloud Derzeit gibt es 660 Stellwerke im Netz der ÖBB, 298 davon sind elektronische Stellwerke. Künftig könnte der Zugbetrieb mit einem Stellwerk in der Cloud von einem zentralen Rechenzentrum aus gesteuert werden. weiterlesen ... Motorradhersteller 18.09.2020 13:39 KTM sucht 200 Mitarbeiter für fünf Standorte in Österreich Der größte Motorradhersteller Europas fährt der Coronakrise unbeschadet davon. Jetzt startet die Suche nach 200 neuen Mitarbeitern für fünf Standorte in Österreich. Gleichzeitig starten heuer 50 Lehrlinge bei KTM - mit Übernahmegarantie. Wer besonders gut abschließt, bekommt ein Motorrad geschenkt. weiterlesen ...
Autoindustrie 18.09.2020 13:23 BMW Österreich: 90 neue Lehrlinge auch im Coronajahr Autobauer BMW setzt seine Ausbildungsoffensive in Österreich auch mitten in der Coronakrise fort und stellt 90 neue Lehrlinge ein. Man wolle jungen Menschen "durch ausgezeichnete Ausbildung den perfekten Berufseinstieg ermöglichen", heißt es bei BMW Österreich. weiterlesen ...
Coronakrise 18.09.2020 13:23 Autoabsatz in der EU: Nur BMW und Kia können Rückgängen trotzen Im heurigen Coronajahr sind bisher die Verkaufszahlen im Autohandel um knapp ein Drittel unter die Werte des Vorjahres gesunken. In Österreich war der Rückgang stärker als im europäischen Durchschnitt. Die einzigen, die dem Negativtrend im August trotzen konnten, waren BMW und Kia. weiterlesen ... Autoindustrie 18.09.2020 13:23 Opel prüft weitere Kündigungen - die der Tarifvertrag eigentlich verbietet Bei Opel in Deutschland sind Kündigungen laut geltendem Tarifvertrag bis Mitte 2025 ausgeschlossen. Weil es aber nicht genug "Freiwillige" für den planmäßigen Stellenabbau gibt, prüft das Management jetzt betriebsbedingte Kündigungen. "Wer das tut, spielt mit dem Feuer", so die Gewerkschaft dazu. weiterlesen ... Übersicht 18.09.2020 12:54 Von FACC über MAN Steyr bis Voestalpine: Kündigungswelle in Österreich Im Herbst des Coronajahres wird in Österreich die Liste der Firmen mit einem großen Stellenabbau immer länger. Hier ein Überblick der aktuellen Situation bei FACC, Doka, Man Steyr, Mayr-Melnhof, Schaeffler, Swarovski, BTW und Voestalpine. weiterlesen ... Luftfahrtindustrie 18.09.2020 12:40 Befürchtungen bestätigt: Bei FACC müssen 650 Mitarbeiter gehen Der Zulieferer der Luftfahrtindustrie reduziert die Zahl seiner Mitarbeiter in Österreich um 650 auf nur mehr 2.700 Beschäftigte. FACC habe sich mit einem Zurückholen von Auslagerungen und Erweiterungen um "vertikale Integration" nicht gegen die Einbrüche der Branche stemmen können, so Konzernchef Machtlinger. Die seit März geltende Kurzarbeit läuft Ende September aus. weiterlesen ...

Ticker

Inhalte werden geladen ...